Erstaunliche Schmuckzeremonie bei der Stammeshochzeit, an der 5.000 Menschen teilnahmen

0 64

Im Dorf Mutluca im Bezirk Beytüşşebap von Şırnak nahmen 5.000 Gäste an der großartigen Hochzeit von Erkan, dem Sohn von Hasan Öter, der Mitglied des Jirki-Stammes ist, und Viyan, der Tochter von Yusuf Adıyaman, teil. Während der Hochzeit, die 2 Tage und 2 Nächte dauerte, wurden 750.000 Lira ausgegeben, und insgesamt 1 Million 150.000 türkische Lira wurden von Braut und Bräutigam getragen.

Viele Bürger aus dem Ausland sowie aus dem Land nahmen an der Hochzeit teil. Angehörige der Gevdan-, Mamhuran-, Kashuran- und Goyan-Stämme sowie Tausende von Gästen tanzten Halay unter der türkischen Flagge mit Halbmond und Stern. Mit der Etablierung einer Atmosphäre des Friedens und des Glaubens im Dorf am Fuße des Berges Kato begannen die Bürger, ihre Hochzeiten bis spät in die Nacht zu feiern.

950 KG HOCHZEITSFLEISCH

Der Gouverneur des Bezirks Beytüşşebap, Kemal Dava, sagte, dass das junge Paar an der Hochzeit teilgenommen und Halay getanzt habe. Ideal: „Mit der Bereitstellung eines friedlichen und vertrauensvollen Umfelds hoffe ich, dass wir unseren Bürgern in ihren angenehmen und schmerzhaften Tagen beistehen werden. Ich wünsche unserem schönen Hochzeitspaar viel Glück“, sagte er.

Der Besitzer der Hochzeit, Muhtar Sebahattin Öter, sagte, er danke allen Stammesmitgliedern, die an der Hochzeit teilgenommen hätten. Öter sagte: „Es gibt keinen Frieden, wo unsere türkische Flagge mit Halbmond und Stern nicht weht. Deshalb ist es für unsere Hochzeiten unverzichtbar. Wir haben bei unserer Hochzeit 950 Kilo Fleisch gemacht. Es hat mich sehr gefreut zu sehen, dass 5.000 Menschen an unserer Hochzeit teilgenommen haben. Gott segne alle“, sagte er.

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More