Ernstes Detail beim Mord an dem Maschinenbauingenieur! Für 250.000 Lira getötet

0 98

Der Vorfall ereignete sich gestern in Güney Mahallesi Fatih Caddesi. Er kam zu Savaş Taş, der aufgrund von Geldproblemen eine Rivalität zwischen FC und RC hatte. Der Streit, der vor dem Arbeitsplatz begann, wurde plötzlich zu einer Schlägerei. Während der Schlägerei eröffneten FC und RC das Feuer auf Savaş Taş, der an den Arbeitsplatz flüchtete. Savaş Taş wurde durch 3 Kugeln im Brustbereich verletzt. In der Zwischenzeit traf eine der abprallenden Kugeln İ.K., einen Angestellten am Arbeitsplatz. Savaş Taş, der ins Krankenhaus gebracht wurde, konnte nicht gerettet werden. Nach dem Vorfall wurden die beiden Verdächtigen, die mit dem Auto geflüchtet waren, bei einem Einsatz in der Nähe des Bezirks Dilovası von der Polizei gefasst und in Gewahrsam genommen.

Es wurde festgestellt, dass Savaş Taş, ein Maschinenbauingenieur, der an der Errichtung solcher Fabriken im Ausland gearbeitet hat, an der Errichtung einer Fabrik in Ağrı und der Montage von Maschinen für zwei Verdächtige gearbeitet hat. Es wurde bekannt, dass Savaş Taş von FC und RC die verbleibenden 250.000 Lire aus dieser Arbeit verlangt hatte und dass er in der anschließenden Diskussion sein Leben verlor.

Es wurde berichtet, dass die Situation von İ.K, der seinen Fuß ausnutzte, während die Untersuchung des Vorfalls weiterging, gut war. Es wurde angegeben, dass Savaş Taş nach der Autopsie zur Beerdigung in seine Heimatstadt Malatya geschickt wurde.

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More