Er hat den Feind getötet, den er im Park getroffen hat!

0 123

Der Vorfall ereignete sich gestern Abend im Mehmetçik-Park im Lehrerbezirk des Bezirks Tarsus. Ein Streit brach aus, als sich Serkan Aburşu und PM, der angeblich feindselig war, im Park trafen. Der Streit geriet in Aufruhr, PM verletzte Aburşu an Bein und Brust und floh. Aburşu, der von einem Krankenwagen, der von den Menschen in der Umgebung gerufen wurde, ins Krankenhaus gebracht wurde, verlor sein Leben. Aburşus lebloser Körper wurde zur Autopsie in das Leichenschauhaus des Adana Medical Institute gebracht.

REGISTRIERT VON „VORSATZLICHER VERLETZUNG“

Teams des öffentlichen Sicherheitsbüros der Bezirksdirektion Tarsus erwischten PM mit dem Messer, das er bei dem Vorfall benutzte, wo er sich versteckte. PM, der erfuhr, dass er zuvor eine Aufzeichnung über „vorsätzliche Verletzung“ hatte, wurde nach seinen Prozessen auf der Polizeistation an das Gerichtsgebäude verwiesen.

Aburşus Leichnam, dessen Autopsie abgeschlossen und heute seiner Familie übergeben wurde, wurde auf dem Tarsus Asri Friedhof beerdigt.

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More