Einsatz für die Bagger! Sie betraten die Häuser mit Widderköpfen

0 190

Adana Police Department befasst sich mit Rauschgiftdelikten Zweigstellengruppen identifizierten 21 Verdächtige, die an der Drogenproduktion und dem Straßenverkauf beteiligt waren. Aufgrund dieser Feststellung führten die Gruppen gleichzeitig Razzien bei 21 Adressen durch.

Die Teams brachen die Eisentüren mit Rammen auf und nahmen viele Verdächtige in den Häusern fest, die sie betraten. Bei den Durchsuchungen bei den Adressen der Verdächtigen wurden 335 Cannabiswurzeln, 525 Gramm Cannabis, 2 Kilo, 608 Gramm Bonsai, 0,42 Gramm Methamphetamin, 6 Drogenpillen, 9 nicht lizenzierte Jagdgewehre und eine Pistole beschlagnahmt.

Der während des Einsatzes festgenommene Tatverdächtige Ö.A Dach seiner Residenz in Barış Mahallesi, Distrikt Seyhan. Es wurde festgestellt, dass er indisches Cannabis in 29 Töpfen angebaut hatte. In seinem ersten Satz behauptete der inhaftierte Ö.A., dass er keine Drogen verkaufe, sondern Cannabis für den Konsum angebaut habe. Darüber hinaus wurde angegeben, dass indischer Hanf inmitten der Weinreben im Garten eines Bauernhauses in Mıdık Mahallesi gepflanzt wurde. Die Verdächtigen, die bei der Operation festgenommen wurden, wurden nach der Gesundheitsinspektion in der benannten medizinischen Einheit zur Befragung auf die Polizeiwache gebracht. Während des Einsatzes war bemerkenswert, dass ein Polizist dem verängstigten Jungen seinen Hut gab und ihn liebte.

?

Milliyet

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More