Ein Moment des Zweifels rettete sein Auto! Die „Fernbedienung“-Falle der Diebe

0 61

Heutzutage verriegeln und entriegeln viele Autobesitzer ihr Auto mit der Fernbedienung. Tatsächlich haben Autobesitzer, die glauben, dass ihr Auto automatisch verriegelt wird, nicht einmal das Bedürfnis, zurückzublicken. Obwohl uns ferngesteuerte Autos im gesellschaftlichen Leben vielfach großen Komfort bieten, können sie mitunter eine erhebliche Sicherheitslücke verursachen.Was Autodiebe gegen die sich entwickelnde Technik unternehmen können, hat eine Veranstaltung der vergangenen Tage gezeigt. Ein Softwareentwickler, der vermutete, dass sein Auto bei dem Vorfall auf dem Parkplatz eines Einkaufszentrums in Ankara seine Türen nicht abgeschlossen hatte, konnte sein Auto dank seines Verdachts vor Dieben retten.

Ömer Cihan, der als Softwareentwickler und Systemadministrator in einem Unternehmen arbeitet, das verschiedene Software für Cyber ​​Intelligence entwickelt, ging mit seinem Freund in ein Einkaufszentrum, um zu arbeiten. Cihan, der sein Auto auf dem Parkplatz des Einkaufszentrums abgestellt hatte, stieg aus, nahm seinen Computer in den Kofferraum und ging auf seinen Freund zu. In der Zwischenzeit begann Cihan, der versuchte, sein Auto mit der Steuerung seines Autos zu verriegeln, mit seinem Freund zu plaudern, obwohl er bemerkte, dass er das Verriegelungsgeräusch nicht hören konnte. Cihan, der gemeinsam in die obere Etage des Einkaufszentrums ging, ließ sich von seinen Zweifeln nicht beeindrucken und kehrte zu seinem Fahrzeug zurück. Als er auf dem Parkplatz landete, war er schockiert von dem Anblick, den er sah.

„SIGNAL BEIM DRÜCKEN DER TÜRSCHLOSSTASTE UNTERBRECHEN“

So etwas war mir noch nie passiert. Omer Cihan sagte, wollte sein Fahrzeug inspizieren. diese Momente Während der Überprüfung fing ich an, über das Problem nachzudenken. Mir ist gerade eingefallen, dass es einen Störsender in der Umgebung geben könnte. In der Präsidentschaft der Verteidigungsindustrie, wo ich in der Vergangenheit gearbeitet habe, hatte ich Bekannte, die solche Probleme hatten, besonders wenn Bürofahrzeuge in der Nähe von Störsendern waren. Cihan sagte, dass während dieser Zeit auf den Biker neben dem Fahrzeug geachtet wurde. Der Biker drückt immer das Mittelgas. Es ist wieder kaputtAls er merkte, dass er sich über die Form des Fahrrads beschwerte, sagte Cihan, dass er anfing, seine ganze Aufmerksamkeit auf den Biker zu richten und dass er seinen Bewegungen misstrauisch gegenüberstand.

Universum, „Ich habe verstanden, dass der Autofahrer sich besonders bemüht hat, mich daran zu hindern, das Verriegelungsgeräusch des Fahrzeugs zu hören. er sagte. Nach einer vom Biker selbst zu beobachtenden Atempause Ömer Cihan, der sagte, dass er merkte, dass es anfing zu starten und schnell wegfuhr, sagte: „Sobald der Autofahrer wegfuhr, wurde das Fahrzeug verriegelt, bevor ich den Knopf drückte.“ sagte. Als Cihan erkannte, dass der Schlüssel wieder nicht funktionierte und dass er die Tür nicht öffnen konnte, da sie sich nicht verriegeln ließ, sagte Cihan: „Ich habe das Schlüsselloch geöffnet, indem ich den Griff entfernt habe, um das unbekannte Schlüsselloch unter dem Türgriff zu erreichen. Ich habe das Fahrzeug mit dem Schlüssel gestartet. Wir sind vorsichtshalber an einen anderen Ort umgezogen.er machte weiter.

Ömer Cihan trägt seinen Computer wegen der kritischen Daten und Passwörter für den Zugriff auf die Infrastruktur immer bei sich. Er hat auch einen AirTag in seiner Tasche, weil er sich keinem schrecklichen Szenario stellen möchte. Cihan sagt, dass er mit dem AirTag in seiner Tasche seine teuren Gegenstände verfolgen und so Vorkehrungen gegen Diebstahl treffen kann.

ER HAT EIN GERÄT BEI EINEM FREUND GEBUCHT

Ömer Cihan, der begann, diese Situation einige Stunden lang zu untersuchen, fand einen Artikel darüber, wie der sicherheitsgerichtete Schlüsselabgleichsprozess durchgeführt wird, der normalerweise Probleme mit Ersatzschlüsseln verursacht. Cihan, der den Schlüsselabgleich parallel zu dem von ihm gelesenen Artikel erneut bereitstellte, machte den Schlüssel wieder funktionsfähig.

Cihan, der diesen Vorfall danach weiter untersuchte, sagte: „ Ich wusste aus meinen früheren Erfahrungen und der Arbeitslogik des Systems, dass dieses Ereignis durchgeführt werden könnte, aber ich hatte nicht die physische Ausrüstung, um es durchzuführen. Ich habe mir von einem Freund, der Experte für diese Wette ist, ein Gerät namens „HackRF“ ausgeliehen. Dieses Gerät kann Funktionen wie Signalprüfung, Emulation, Störsender selbst ausführen. Es erleichtert Ihnen auch die Arbeit mit Computerschnittstellen erheblich.„, sagte er und erklärte, was er mit dem Gerät gemacht hatte. Nach ein wenig Recherche begann Ömer Cihan, das Verfahren an seinem eigenen Fahrzeug auszuprobieren, “ Nach dem Kopieren des Schlüsselsignals konnte ich die Übertragung neben dem Fahrzeug erneut starten und die Türen zum Öffnen bringen. Aber ich konnte die Türen an diesem Tag nicht mit dem Gerät abschließen. Dann verlor der Schlüssel wieder seine Funktionen und ich musste ihn erneut koppeln.‚ er sagte.

„DAS KÖNNEN SIE IHRE PLÄNE VERWIRKLICHEN“

Ömer Cihan, der glaubt, dass der Biker einen Störsender hat, der Signale auf geringe Distanz unterbricht, „Als ich die Taste drückte, sollte das Fahrzeug das Signal nicht empfangen können. Wahrscheinlich hatte der Motorradfahrer, der neben dem Fahrzeug stand, einen Störsender, der das Signal im niedrigen Bereich abschaltet. Eine zweite Person hatte wahrscheinlich ein anderes Gerät im Empfänger.“ Modus auf der Seite, auf der ich gelaufen bin. In diesem Fall stellte ich mir folgende Frage: „Woher wussten sie, in welche Richtung ich gehe?“ Die Antwort auf die Frage war sehr einfach: Sie befanden sich in der gleichen Richtung wie der Parkplatz Ausfahrt.“sagte.

Cihan sagte, dass der Motorradfahrer gegenüber beim Drücken des Türschlossknopfes das Signal mit einem Störsender unterbrach und dass das andere Gangmitglied, wenige Meter vom Fahrzeug entfernt, das Signal ebenfalls in der Gegend auffing. Da sich der Störsender des Motorradfahrers noch in der Nähe des Fahrzeugs befand, konnte das Fahrzeug das von einem anderen Gangmitglied gesendete Türschlosssignal nicht empfangen. Als sich der Motorradfahrer entfernte, schalteten sie das Gerät, das das Signal im Empfängermodus auffing, in den Sendermodus und schlossen die Tür ab. er sagte. Cihan setzte seine Worte wie folgt fort:

„Aber weil dieser Vorgang nicht mit meinem Schlüssel durchgeführt wurde, war er nicht mehr synchron und mein Schlüssel funktionierte nicht. Wenn sie den Plan ganztägig ausführen könnten, zum Beispiel, wenn der Biker weggegangen wäre, ohne dass ich es bemerkt hätte, und sie hätten es getan in der Lage gewesen, das Gerät in den Sendermodus zu versetzen und die Tür vor mir zu verriegeln, oder ich würde sagen: „Der Schlüssel ist gesperrt, obwohl er nicht funktioniert hat.“ Wenn ich das gesagt hätte und weggegangen wäre, hätten sie es wahrscheinlich bemerkt planen.“

„DU DENKST, DEIN AUTO IST ABGESCHLOSSEN, ABER…“

Cybersicherheitsspezialist Osman Demircan , sagte, dass beim Verriegeln des Fahrzeugs mit der Fernbedienung Vorsicht geboten sei. Demircan sagte, dass, sobald Fahrzeugbesitzer die Fernbedienung verwenden, um ihre Autos zu verriegeln, das aus dem Schlüssel kommende Signal mit Hacking-Geräten aufgezeichnet wird und dass der Schlüssel nach diesem Registrierungsprozess funktionsunfähig wird. Dieses Hacking-Gerät muss sich in unmittelbarer Nähe des Switches befinden. Damit der Schlüssel das Fahrzeug nicht verriegelt, sollten sie gleichzeitig nahe beieinander liegen, da sich in der Nähe ein Signalunterbrecher befindet. Da das Signal vom Schlüssel kopiert wird und dieses Signal nun außerhalb des Schlüssels gesendet werden kann, wird das Fahrzeug mit der schlüssellosen Startfunktion gestohlen, die je nach Marke und Modell des Fahrzeugs unterschiedlich ist.“ sagte.

Demircan sagte, dass neben dieser Methode der Fahrzeugdiebstahl auch mit einem Signalschneider erfolgen kann. Du denkst, deine Autotür ist verschlossen, aber sie ist nicht wirklich verschlossen. Anstatt das Fahrzeug zu stehlen, nachdem Sie sich vom Fahrzeug entfernt haben, zielen sie darauf ab, die wertvollen Gegenstände, die Sie im Fahrzeug gelassen haben, und die bezahlten Teile des Fahrzeugs zu stehlen, die schnell entfernt werden können. Diese Formel ist das gebräuchlichere System. Insbesondere Fahrzeuge, die nicht auf Parkplätzen abgestellt sind, werden bevorzugt.‚ er sagte.

Wie können wir also unsere Tools glaubwürdig machen? Cyber-Security-Spezialist Osman Demircan beantwortet diese Frage wie folgt: „Jedes Mal, wenn wir unsere Fahrzeuge zum Service bringen, insbesondere wenn sie über die Keyless-Betriebsfunktion verfügen oder der Hersteller dies zulässt, sollten wir deren Software selbst aktualisieren oder eine durchführen Grundlage für das Update. Genau wie unsere Telefone. Diese Software-Updates verhindern Sicherheitslücken oder diese Methode. Es enthält auch Software zur Vermeidung von Sicherheitslücken. So können wir unsere Fahrzeuge sicherer parken.“

„IN DEN KOMMENDEN JAHREN KANN EIN DEUTLICHER ANSTIEG ERFAHREN WERDEN“

Osman Demircan betonte, dass kein Hersteller gegen den Signalschneider vorgehen könne. In Bezug auf den Wert der physischen Kontrolle sagte Demircan: „ Sobald wir aus dem Fahrzeug aussteigen, müssen wir das Fahrzeug verriegeln und prüfen, ob es physisch verriegelt ist. Wenn Sie mehrmals versuchen, es mit dem Schlüssel und der Fernbedienung zu verriegeln und feststellen, dass das Auto nicht verriegelt ist und plötzlich die Türen verriegeln , vielleicht hat jemand die Signale kopiert und aus der Ferne eingegriffen“ sagte. Demircan erklärte die getreueste Technik wie folgt: „In diesem Sinne ist es am zuverlässigsten, es zu verriegeln, indem man den Schlüssel in seinen Schlitz steckt, insbesondere wenn wir in geschlossenen und abgelegenen Bereichen parken und unser Fahrzeug einen klassischen Gangschlüssel hat.

Demircan sagte, dass das Risiko seit dem Tag, an dem die Fahrzeuge mit der schlüssellosen Betriebsfunktion ausgestattet wurden, immer präsent war. Darüber hinaus werden diese Hacking-Geräte vor allem in Fernost produziert und verkauft, und die Verwendung einer ähnlichen Technologie bei der Herstellung von Ersatzschlüsseln lässt die Zahl von Tag zu Tag steigen. machte seinen Kommentar. Demircan sagte, dass sich die Technologien dieser Geräte, die weltweit für Diebstahlzwecke verwendet werden, immer wieder erneuern. „Diese Situation zeigt auch, dass es zu einem deutlichen Anstieg der Diebstähle kommen wird, wenn die Hersteller in den kommenden Jahren nicht auf zuverlässigere Systeme umsteigen.“gewarnt.

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More