Ehemaliger HDP-Provinzführer bei PKK-Operation in Adıyaman festgenommen

0 14

Unter der Koordination der Generalstaatsanwaltschaft von Adıyaman wurden Arbeiten eingeleitet, um die Aktivitäten der Terrororganisation PKK zu entschlüsseln. In diesem Zusammenhang nahmen die Teams, die in der Stadt in Şırnak und Gaziantep stationiert waren, die ehemaligen HDP-Provinzführer MA und BA von Gaziantep fest, die als Mitglieder der Terrororganisation bestimmt wurden. Die Verdächtigen, die nach Adıyaman gebracht wurden, wurden nach den Gesundheitskontrollen zur Befragung auf die Polizeiwache gebracht.

Andererseits wurde bekannt, dass MA, der in den Jahren 2020-2021 bestimmt wurde, HDP-Provinzpräsident von Gaziantep zu werden, 2015 die PTT-Zweigstelle in Karapınar Mahallesi in Brand gesteckt hat. Die Ermittlungen dauern an.

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More