Werbung

Diese Ansichten stammen aus Istanbul! atemberaubende übung

0
Werbung

Das Trainingsprogramm zum Jahresende des Special Operations Branch Training wurde abgeschlossen. Bei den 55-stündigen Übungen, die 3 Tage dauerten und am Sonntag begannen, wurden hauptsächlich Operationen an Flugzeugen, Schiffen und der U-Bahn-Grenze durchgeführt.

Der letzte Tag des Übungsprogramms fand in der Polizeiberufsschule Adile Sadullah Mermerci in Sarıyer statt.

Die erste Phase der Übung, an der der Polizeichef der Provinz Istanbul, Zafer Aktaş, teilnahm und die in zwei Phasen abgehalten wurde, wurde am Boden durchgeführt.

Im Übungsszenario wurde das Schutzgebiet in einem bergigen Land von den Spezialeinsätzen eingenommen. Spezialoperationen, die zu Fuß in das Gebiet eindrangen, in dem sich der Unterstand befindet, zerstörten den Unterstand mit Scharfschützen-, Raketen- und Gesetzesschüssen.

Während der Übung wurde eine Begleitperson mit einem Seil vom Helikopter in den Bereich, in dem sich der Unterstand befindet, abgesenkt. Nachdem das Gebiet von Gaye zerstört worden war, wurden Special Operations Teams per Hubschrauber evakuiert.

Nach der Übung klammerten sich die Teams wieder mit einem Seil an den Helikopter und begrüßten den Landespolizeichef Zafer Aktaş, der die Übung beobachtete.

Im zweiten Schritt der Übung, die heute stattfand, wurden Szenarien und Animationen von Special Operations Teams durchgeführt, wie zum Beispiel Waffen aufnehmen, die Person aus kurzer Distanz neutralisieren, eine starke Reaktion mit einem Special Operation Dog und Pistolenschießen.

Viele Zweigstellen und Institutionen verstärkten die Übung. Am Ende der Übung feuerte der Polizeichef der Provinz, Zafer Aktaş, mit einer Law-Pistole. Während der Übung wurde Zafer Aktaş von Adile Sadullah Mermerci Polizeiberufsschuldirektor Sedat Özcan begleitet.

‘SPECIAL OPERATIONS BRANCH MANAGEMENT UNTERZEICHNET 1.673 OPERATIONS IN DIESEM JAHR’

Der Polizeichef der Provinz Istanbul, Zafer Aktaş, gab nach den Übungen eine Erklärung ab: „Die Polizei von Istanbul tut in einer verzweifelten Situation ihre Pflicht, um den Frieden und die Sicherheit unseres Istanbuls sowie die Sicherheit von Leben und Eigentum unserer zu gewährleisten Bürger.

Unsere operativen Aktivitäten gegen die Verräter, die Ambitionen auf unser Land und ihre Ausläufer haben, bewaffnete Terrororganisationen wie PKK, DAESH, DHKP/C, FETO/PYD, werden wie immer mit großer Entschlossenheit fortgesetzt.

Unsere Abteilungsdirektion für Spezialoperationen führte im Jahr 2021 1.673 Operationen durch“, sagte er.

Werbung

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More