Diejenigen, die nicht krank waren, baten um einen Bericht, die Ärzte reagierten mit diesen Worten

0 36

Das Ramadan-Fest wurde dieses Jahr vom 1. bis 4. Mai gefeiert. Viele Beamte oder Angestellte der Privatwirtschaft, die den Urlaub, der einen 5-tägigen Urlaub mit Samstag, 30. April, anbot, auf 9 Tage um Donnerstag und Freitag, 5.-6. Mai verlängern wollten, gingen durch Einholung einer Meldung in den Notdienst Dienstleistungen von Gesundheitszentren und Krankenhäusern. Die Ärzte reagierten auf die Berichterstatter, um den Urlaub auf 9 Tage zu verlängern, obwohl sie nicht krank waren. Während viele Ärzte in den sozialen Medien teilten, dass sie auf diese Weise zu einer Meldung aufgefordert wurden, meldeten sie die Situation auch den Chefärzten und höheren Behörden der Krankenhäuser, in denen sie arbeiteten.

Ein Arzt, der Kocaeli während seines Dienstes in Antalya und im Mutterschaftsurlaub zugeteilt war, rief den Freund der Person an, die er kannte, und bat um einen Bericht mit den Worten „Ich bin ein Freund von X Person, I war in Antalya, ich wollte einen Bericht bekommen‘, er wurde nach Kocaeli berufen und in Mutterschaftsurlaub. Er sagte, er setze seine Forderung fort: „Auch wenn du es einem Freund erzählst, er schreibt“. Ein anderer Arzt sagte, dass an einem Tag fast 200 Personen, allesamt Angestellte des öffentlichen Dienstes, einen Bericht angefordert hätten.

ALGORITHMUS FÜR ERSTELLTEN BERICHT

(90 a) Arzt mehrere Berichte hat einen „Report Requirement Algorithm“ erstellt, der zeigt, in welchen Fällen eine Meldung eingereicht werden kann und in welchen nicht. Er erklärte, dass diejenigen, die eine Krankheit haben, die so schwerwiegend ist, dass sie nicht zur Arbeit gehen können, sich an ihren Arzt wenden können, und diejenigen, die keine Krankheit haben, wie z Bericht sollte nicht für den Arzt gelten.

soziale Medien gebracht. Einige der Reaktionen lauten wie folgt:

„Also kamen Sie, um einen 2-tägigen Bericht zu verlangen, um die Eid-Feiertage auf 9 Tage zu verlängern. Auch von jemandem, der in den Ferien 4 Tage Wache gehalten hat.“

„Wir sind beim 430. Patienten, mindestens 100 von ihnen kamen gerade zur Befundung. Die meisten Leute, die gekommen sind, sind Lehrer. Habe ich mich gemeldet? Nein. Jemand sagte: „Warum gibst du nicht den Staatsbericht? “ Er sagt, er werde sich beschweren. Und ich frage Sie: ‚Warum bekommen Sie kein Gehalt vom Staat und gehen Ihrer Arbeit nach?‘ Viele Lehrer kommen. Sie selbst wissen das besser als wir. „Ich habe kein Ticket gekauft, Lehrer, ich bin von meiner Familie getrennt, Lehrer, es gibt nur 4 Unterrichtsstunden.“ „Ich habe keine Worte für die Verantwortlichen. Und gestern war mehr als ein Notfall im Land so. Während die Situation so ist, was versuchen Sie, das Gegenteil zu beweisen?“

„Meldepflicht besteht nicht, ggf. wird gemeldet, wenn der Arzt es für angebracht hält.“

„Nicht diejenigen, die einen 9-tägigen Urlaub kombinieren. Ich wurde erneut beschimpft, weil ich mich nicht ohne Methode melden konnte. Ich hatte eine Reaktion. E-Puls-Auswertung ist auch null.“ Wir sind es gewohnt es jetzt.“

„Meine eigene Mutter ist heute nicht zur Arbeit gegangen und hat ihren Jahresurlaub genutzt, meine Schwester und mein Schwager, die ich seit 8 Monaten nicht gesehen habe, sind heute gekommen und gegangen, um mit der Arbeit zu beginnen , Leute, mit denen ich keinen Bericht geschrieben habe, haben ihr Herz an mich gelegt. Ich werde mich bei niemandem entschuldigen, weil ich das Dokument nicht gefälscht habe, du bist beleidigt, es ist okay.“

„Ich habe die Ferien-Unersättlichkeit dieser Lehrer wirklich satt, Freunde, seit 2 Jahren kann ich meine Füße nicht ins Meer stecken, tut es euch leid, wenn ihr mich um ein skrupelloses Gutachten bittet .“

„DOKTOR KANN BEI BEDARF EINEN BERICHT ABGEBEN“ (9300710) (9300710) ) Gesundheitsmanager der Provinz Antalya Opr. Dr. İsmail Başıbuyuk sagte, dass er, wenn er sagt: „Wir wollen einen Bericht“, eine ärztliche Beurteilung vornehmen und berichten kann, ob er eine Krankheit hat und einen Bericht benötigt. Op. Dr. Başıbuyuk sagte: „Sonst sollte er es nicht tun. Wenn er es tut, wäre es natürlich nutzlos. Ich glaube jedoch nicht, dass ein Arzt an dieser Stelle viel Initiative ergreifen kann. Denn wenn Institutionen auf uns und sie reagieren sagen: „Dieser Mitarbeiter von mir hat tatsächlich einen Bericht abgegeben, als kein Bericht erforderlich war“, senden wir diesen Bericht an das Schiedsrichterkrankenhaus. Dann tut ihnen der Kopf weh. Aus Sicht der Person, die den Bericht haben möchte, wenn der Der Arzt nimmt einen Bericht entgegen und sagt: „Diese Art von Bericht wurde von mir unpassend gemacht“, der Arzt sendet diesen Bericht an uns, und wenn wir diesen Bericht an die Institution der Person schreiben, hat die Institution das Recht, eine Untersuchung einzuleiten Aus Sicht des Arztes bewertet der Schiedsrichter das Krankenhaus und sagt: ‚Dieser Bericht wird nicht benötigt, er ist nicht angemessen‘, und es kann eine Untersuchung gegen die Person eingeleitet werden, die ihn abgegeben hat“, sagte er.

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More