Diebe stahlen 50.000 Euro aus seinem Rucksack!

0 18

AB, der sich an die Polizei in Fatih wandte, bat um Hilfe und sagte, dass 50.000 Euro im Zusammenhang mit dem Unternehmen, für das er arbeitete, aus seinem Rucksack gestohlen worden seien. Die Polizei, die eine Untersuchung des Vorfalls einleitete, stellte fest, dass der Moment des Diebstahls Sekunde für Sekunde von Sicherheitskameras verfolgt wurde. In den Landschaften war zu sehen, dass die Verdächtigen, die dem Kunden EU lange gefolgt waren, sich ihm schnell näherten, als er die Bank betreten wollte, dann seinen Rucksack öffneten und daraus 50.000 Euro stahlen und schnell davonfuhren.

Die Leiter des Diebstahlbüros stellten fest, dass es sich bei der Person am Tatort um İsmail Y. (50) handelte, die zuvor zum Beispiel wegen Verbrechen zur Polizei gegangen war. Der Verdächtige wurde nach kurzer Zeit festgenommen. Es wurde bekannt, dass der Verdächtige, dessen Verfahren in der Direktion für öffentliche Sicherheit durchgeführt wurden, zuvor 32 Mal vorbestraft war.

Der Verdächtige, dessen Verfahren bei der Polizei abgeschlossen waren, wurde ins Gerichtsgebäude gebracht. Während der Verdächtige festgenommen und ins Gefängnis gebracht wird, setzt die Polizei ihre Operationen fort, um einen weiteren Verdächtigen zu fassen.

?

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More