Die Wohnung ihres geschiedenen Mannes niedergebrannt

0 56

Der Vorfall ereignete sich in einem Einfamilienhaus in der Ilham-Aliyev-Straße im Bezirk Pir Sultan Abdal. Das Ehepaar Kader-Osman Bekirke, das drei Kinder hat, hat beschlossen, seine 11-jährige Ehe aufgrund schwerer Unvereinbarkeit zu beenden. Als Ergebnis der Diskussion beschloss Mukadderat Bekirke, seine Frau für 45 Tage zu suspendieren. Mukadderat Bekirke brachte die meisten ihrer Habseligkeiten innerhalb der Frist, in der ihr Mann nicht zu ihr nach Hause kommen konnte, an ihren neuen Wohnsitz. Osman Bekirkes Bruder, der in derselben Nachbarschaft wohnt, rief seinen Bruder auf einem Mobiltelefon an und sagte, dass die meisten Vorhänge und Möbel fehlten. Osman Bekirke, der mit Hilfe eines Schlossers in sein Haus eindrang, sah, dass die meisten Habseligkeiten weggenommen wurden, tauschte das Schloss aus und erstattete Anzeige bei der Polizei. Der These zufolge gab Baht Bekirke, der zur Anhörung zum Polizeichef gerufen wurde, an, dass die von ihm gekauften Gegenstände ihm gehörten und er sie kaufen wollte, indem er einige seiner privaten Gegenstände im Haus angab. Osman Bekirke übergab den Schlüssel auf Anfrage der Polizei seiner Frau. Mukadderat Bekirke, der zu der Wohnung ging, zündete die Wohnung an, nachdem er seine Habseligkeiten mitgenommen hatte, so die Argumentation.

Osman Bekirke, der sagte, dass sie aufgrund der psychischen Probleme seiner Frau beschlossen hätten, sich zu trennen, sagte, er habe sich sowohl über seine Frau als auch über die Polizisten beschwert, die ihn gebeten hätten, ihr den Schlüssel zu geben. Bekirke erklärte, dass seine Frau eine 45-tägige Entscheidung getroffen habe, ihn für 45 Tage aus seiner Wohnung zu entfernen, und sagte: „Ich habe an dem Tag, an dem er aus dem Haus gebracht wurde, die Scheidung eingereicht. Da ich nicht in die Wohnung kommen konnte, er brachte die meisten Sachen in seine neue Wohnung. Als mein Schwager mir das sagte, betrat ich die Wohnung mit Hilfe eines Schlossers und tauschte das Schloss aus. Ich beschwerte mich, weil er meine Sachen nahm. Er kam zur Polizei Chef. Er bat mich um den Schlüssel, um seine persönlichen Sachen zu holen, die von mir zurückgelassen wurden. Die Polizeibeamten baten mich auch, ihn zu geben. Ich gab den Schlüssel. Während er seine restlichen Sachen wegnahm, stellte er das Haus ein, das zurückgelassen wurde zu uns von meinem Vater in Flammen. Er hat mir immer mit dem Tod gedroht. „Ich habe auch meinen Job aufgegeben. Ich beschwere mich über die Polizisten, die mich gebeten haben, meiner Frau den Schlüssel zu geben“, sagte er.

Osman Bekirke sagte, dass sein 12-jähriges Kind, das älter ist, bei ihm bleibt und die anderen beiden Kinder bei seiner Frau bleiben. Eine Untersuchung des Vorfalls wurde eingeleitet.

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More