Die Wasserhähne der Friedhöfe wurden gestohlen, die Vorsteher reagierten

0 43

Unidentifizierte Personen stahlen die Wasserhähne der Brunnen, die für die Bürger gebaut wurden, um auf den Friedhöfen der Bezirke Tabiye, Kargicak, Alata, Ayaş, Tırtar und Kocahasanlı des Bezirks Faziletli die Waschung durchzuführen. Als die Polizei informiert wurde, begab sie sich zum Tatort und ermittelte. Kommunale Gruppen haben auch damit begonnen, die gestohlenen Wasserhähne durch neue zu ersetzen.

Der Bezirksvorsteher von Kargicak, Durmuş Kara, erklärte, dass die Situation entstand, nachdem die Bürger ihn informiert hatten: „Als die Bürger morgens zum Friedhof unserer Nachbarschaft kamen, um sich zu waschen, informierten sie mich schnell, als sie sahen, dass die Wasserhähne waren nicht vorhanden und das Wasser lief aus. Ich kam zum Kargicak-Friedhof. „Die finanziellen Kosten für diese Wasserhähne sind nicht hoch. Es ist wirklich skrupellos, die Wasserhähne zu entfernen. Wasser läuft vergebens. Unser verschwendetes Wasser ist unser nationaler Reichtum. Diese Art von Skrupellosigkeit ist nicht möglich. Wir haben die Situation der Polizei gemeldet. Ich hoffe, sie werden bald gefasst und sie werden es nicht noch einmal tun“, sagte er.

‚THESTERS DADANDI‘

Hacı Veli İpçi, Bezirksvorsteher von Tabiye, sagte, dass Diebe dies getan haben spukte in letzter Zeit auf den Friedhöfen herum und sagte: „Der Alata-Friedhof, einer der größten Friedhöfe von Erdemli, wird auch besucht. Die Diebe haben uns heimgesucht. Wie auf vielen Friedhöfen in unserem Bezirk wurden auch auf dem Alata-Friedhof die Wasserhähne der Brunnen gestohlen. Bürger, die morgens auf den Friedhof kamen, informierten uns. Wir kamen, wir sahen, die Situation ist sehr schlimm. Was wollen sie von den Wasserhähnen? ‚ er sagte.

Während die Gruppen der Bezirkspolizeibehörde die gestohlenen Wasserhähne auf einem Schrottplatz fanden, sind Bemühungen im Gange, die Verdächtigen festzunehmen.

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More