Die Person, die ihr Haus mit 18.000 Lira verlassen hatte, wurde in Ankara tot aufgefunden

0 97

Den erhaltenen Informationen zufolge stieg Selahattin Demir, der im Dorf Gökçeağaç im Bezirk Yığılca lebt, am Mittwoch, dem 31. August, in sein Auto und verschwand. Seine Verwandten konnten nichts von Demir hören, der 18.000 Lira bei sich hatte.

Nach der Meldung des Verschwindens an das Gendarmeriekommando des Bezirks Yığılca wurde mit der Suche nach Demir begonnen.
Demirs leblose Leiche wurde gestern Abend in einem Park in Ankara Ulus gefunden. Bei der Durchsuchung von Selahattin Demirs Auto wurde eine nicht zugelassene Waffe gefunden. Demirs lebloser Körper wurde nach den Ermittlungen am Tatort zur Autopsie ins Leichenschauhaus gebracht.

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More