Die Person, die die Frau, der er auf dem Markt folgte, belästigte, wurde gefasst

0 21

Der These zufolge ging eine Frau namens ZE, die in Tahtakale Mahallesi lebt, am 6. April mit ihrer älteren Schwester auf die Straße, als ein Mann sie sexuell belästigte. Die Dame reagierte nicht, dachte, dass es sich um einen Unfall handeln könnte, und setzte ihren Weg zu einem nahe gelegenen Markt fort.

Genau wie die Person, der er folgte, belästigte er die Frau, der er folgte, sexuell, während er sich ein Artefakt im Regal ansah. Als die Dame reagierte, indem sie ihn mit einer Tasche schlug, verließ der Verdächtige schnell den Markt. Auf die Beschwerde der Frau hin untersuchten die Teams der Polizeibehörde von Avcılar die Aufnahmen der Sicherheitskameras des Marktes und seiner Umgebung.

Das Nummernschild des Autos, in dem sich der Verdächtige befand, wurde erkannt. Während festgestellt wurde, dass das Fahrzeug auf Şakir G. registriert war, gingen Gruppen des Märtyrer-Abdulkadir-Sırma-Polizeizentrums zur Wohnung des Verdächtigen, konnten ihn jedoch nicht erreichen. Şakir G., telefonisch erreichbar, wurde auf die Polizeiwache eingeladen. Der Verdächtige, der akzeptierte, dass er die Person im Visier war, behauptete, er habe die Dame nicht belästigt und „seine Hand habe die Dame versehentlich berührt“. Der Verdächtige, der auf Anweisung der Staatsanwaltschaft in Gewahrsam genommen wurde, wurde mit den vorbereiteten Dokumenten in das Gerichtsgebäude von Küçükçekmece überführt.

Der Verdächtige, der im Dienst zum Gericht gebracht wurde, wurde mit der Kontrollregel freigelassen.

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More