Die Nachttour der Jugend endete mit einem Desaster: 2 Tote, 1 Schwerverletzter

0 45

Der Unfall ereignete sich nachts im Distrikt Karakurt im Distrikt Pamukkale. Nach den erhaltenen Informationen machten sich die jungen Leute, die aus dem Viertel Pınarkent in die Innenstadt fuhren, mit einem Auto mit Kennzeichen 20 AFL 693 auf den Weg. Das Auto unter der Leitung von Tarık Sayar (23) geriet laut Aussage der Augenzeugen bei zu hoher Geschwindigkeit außer Kontrolle.

100 Meter Salto

Das Zick-Zack-Auto flog auf den Straßenrand, überschlug sich etwa 100 Meter und blieb auf einer gegenüberliegenden Position stehen. Nach der Benachrichtigung wurden viele Feuerwehrleute, Gesundheits- und Sicherheitskräfte in die Region entsandt. Die vor Ort anwesenden Mediziner stellten fest, dass die Fahrer Tarık Sayar und Tarık Durgut (22) ums Leben kamen, während Muhammed Furkan B. (21) mit schweren Verletzungen ins Universitätskrankenhaus Pamukkale gebracht wurde.

DIE FAMILIE WAR BÖSE

Während die Tatort-Ermittlungsteams eine genaue Untersuchung des Gebiets durchführten, erlitten Angehörige der Familie eine Verletzung. Nach dem Vorfall wurden auch Riot Forces-Gruppen in die Region geschickt. Die Teams, die Sicherheitsmaßnahmen in der Gegend ergriffen, versuchten, ihre Familienangehörigen zu beruhigen. Verwandte der jungen Menschen, die an Übelkeit litten, wurden mit Krankenwagen ins Krankenhaus gebracht.

Die Leichen von 2 jungen Menschen, die aufgrund der Studien aus dem Fahrzeug entfernt wurden, wurden zur Autopsie in die Leichenhalle des Named Medicine Institute gebracht. Die zum Schrottplatz zurückgekehrten Autosegmente wurden eingesammelt und zum Parkplatz gebracht. Wie bekannt wurde, schwebt der bei dem Unfall schwer verletzte Muhammed Furkan B. in Lebensgefahr.

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More