Die Gesundheitshelferin Büşra wurde die Pflegemutter des ausgesetzten Babys

0 31

Die Notfallmedizinerin Büşra Durmaz, die ein 14 Monate altes Baby hatte, das zu dem Vorfall mit verlassenen Babys in Pendik kam, pflegte das kleine Mädchen im Krankenwagen. Durmaz, die Amme des Babys, ging am nächsten Tag ins Krankenhaus und kümmerte sich um das Baby und zog ihm seine eigene Babykleidung an.

Büşra Durmaz nannte das verlassene Baby Nisa Mihriban. Gesundheitsministerin Fahrettin Koca teilte das Bild von „ATT Büşra und ihrem Milchmädchen“ auf ihrem Social-Media-Account.

Minister Koca sagte in einer Erklärung auf seinem Social-Media-Konto: „Unser Rettungssanitäter Büşra , die in Pendik Dienst tut Sie ging zum Babyevent Unser Bruder Büşra, der ein 14 Monate altes Baby hat, stillte das hungrige Baby wie ihr eigenes Am nächsten Tag ging sie ins Krankenhaus und kümmerte sich um sie. Sie zog ihr die Kleidung ihres Babys an. Auf Anfrage nannte sie sie Nisa Mihriban.“ Sie sagte.

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More