Die gefährliche Suche junger Leute nach Coolness brachte die Herzen zum Überlaufen

0 13

Die landesweit wirksame Hitzewelle begann auch in der Tourismusstadt Antalya ihre Wirkung zu zeigen. Die Lufttemperatur in der Stadt erreichte mittags 29 Grad und die Luftfeuchtigkeit 30 Prozent.

Um sich bei der schwülen Hitze abzukühlen, war die Adresse der Jugendlichen der Wasserkanal. Die gefährliche Coolness der jungen Leute, die zur Cırnik-Brücke im Bezirk Muratpaşa kamen, ließ die Herzen höher schlagen. Beim Sprung in den Kanal mit einer Tiefe von 5 Metern verbrachten die Jugendlichen lange Zeit im Wasser.

Auch die Youngster zeigten mit Kontersalti und Sprüngen ab und zu gefährliche Spielzüge.

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More