Der Vater, der die Beerdigung der zweijährigen Tulin sah, brach in Tränen aus

0 15

Der Unfall ereignete sich gestern gegen 18:30 Uhr in der Straße 2311 in Teomanpaşa Mahallesi im Bezirk Kepez. Laut der These ist Tulin Abo Snisleh, die ihren Brüdern, die Müll entsorgen wollten, auf die Straße folgte, unter den geparkten Pickup mit dem Kennzeichen 07 EIK 34 geraten.

Fahrer Mehmet A. ( 32), der in den Lkw stieg, bewegte das Fahrzeug. Währenddessen bemerkten die Umstehenden, dass sich das kleine Mädchen unter dem Lastwagen befand, und warnten den Fahrer. Die Situation wurde der Notrufzentrale 112 gemeldet, während die kleine Tulin unter dem vom Fahrer angehaltenen Lastwagen hervorgezogen wurde. Die Polizei und die Gesundheitsgruppe wurden mit der Mitteilung in die Region geschickt. Bei der Untersuchung durch Gesundheitsgruppen wurde festgestellt, dass Tulin gestorben ist. Als Vater Vasil Snisleh den leblosen Körper seiner Tochter sah, versuchte er, die Nachbarn zu trösten. Nach der Untersuchung des Tatorts und der Arbeit der Staatsanwaltschaft wurde Tulins lebloser Körper zur Autopsie in das Leichenschauhaus der benannten medizinischen Einrichtung von Antalya gebracht.

Nach der Untersuchung im Leichenschauhaus wurde die Leiche des kleinen Mädchens heute ihrer Familie übergeben. Vasil Snisleh, der seine Tochter zum letzten Mal sah, brach in Tränen aus, als der Sarg in das Fahrzeug geladen wurde. Die Angehörigen des Vaters, die große Trauer empfanden, hielten ihn mit Schmerzen am Leben. Tulins Leiche wurde zur Beerdigung auf den Kurşunlu-Friedhof gebracht. Die Sicherheitsprozesse des Fahrers laufen weiter.

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More