Der traurigste Zufall! Er ging für den Unfall, fand heraus, dass seine Eltern starben

0 61

Der Unfall ereignete sich am Morgen auf dem 5. Kilometer der Straße Şanlıurfa-Mardin. Mahmut Etik wollte Fahrgäste an der Haltestelle aussteigen lassen und mit dem Linienbus mit Kennzeichen 63 AB 872 losfahren.

Das Auto mit dem Kennzeichen 63 DC 567 unter der Leitung von Ahmet Erten, der zur Augenuntersuchung ging, fuhr von hinten auf den Bus auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der vordere Teil des Autos zerquetscht und zu Schrott. Mit der Benachrichtigung der Augenzeugen wurden Gesundheits- und Gemeindegruppen sowie Sicherheitskräfte in die Region entsandt. Das in dem Fahrzeug eingeklemmte Ehepaar Ahmet und Şükran Erten wurde mit schweren Verletzungen mit einem Krankenwagen in das Ausbildungs- und Forschungskrankenhaus der Universität Harran gebracht. Das Paar, das in der Notaufnahme behandelt wurde, starb trotz aller Interventionen der Ärzte.

DIE HÄRTESTE MISSION

Andererseits wurde vom Pannenhilfeteam der Metropolitan Municipality erfahren, dass auch der Sohn des Paares, Mehmet Hafız Ertem, mit einer Mitteilung zum Unfallort kam, dass er große Trauer empfand, als er seine Eltern ernst sah verletzt, dass er dem Krankenwagen ins Krankenhaus folgte und bei der traurigen Nachricht in Tränen ausbrach.

Während er versuchte, Mehmet Hafız Ertem von seinen Freunden zu beschwichtigen, wurde eine Untersuchung bezüglich des Unfalls eingeleitet.

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More