Der Stockdieb! Verletzter Fuß, hörte nicht wieder auf

0 66

Der Verdächtige, der kürzlich in den Haupttresor einer Bank im Bezirk Alanya in Antalya geklettert war und deren Fenster zerbrochen hatte, war alarmiert, als er die Wand hinter dem Glas sah und die Menschen um sich herum bemerkte. Der mutmaßliche Dieb, der in Panik aus etwa 3 Metern Höhe sprang, verletzte sich am Fuß und flüchtete vom Tatort.

Einen Tag nach diesem Vorfall wurde die Tür eines Arbeitsplatzes in derselben Straße aufgebrochen und 30 Meter Kupferkabel für 3 Klimaanlagen wurden aus dem Inneren gestohlen. Die Polizei untersuchte die Überwachungskameras in der Umgebung und wandte die Worte von Augenzeugen an, um die Arbeit aufzunehmen, um die Verdächtigen beider Vorfälle zu fassen. Bei den Ermittlungen handelte es sich bei den Verdächtigen der beiden Vorfälle um İ.A. wurde gefunden und in Gewahrsam genommen.

raubte seinen Arbeitsplatz mit einem Stock aus

Es wurde bekannt, dass der Verdächtige İ.A, der nach seinen Prozessen auf der Polizeistation ins Gerichtsgebäude gebracht wurde, versuchte mit einem Stock zu gehen und wurde beim Raub seines Arbeitsplatzes behindert. İ.A, der an das Gericht verwiesen wurde, wurde unter der Bedingung der Überwachung freigelassen.

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More