Der Prozess gegen den 16-jährigen Yağmur, der durch 27 Messerstiche getötet wurde, hat begonnen

0 57

Zekiye Baran, der Anwalt der Familie Tayhan, der nach dem ersten Prozess eine Erklärung abgab, sagte: „Wir werden unser Bestes tun, damit er die schwerste Strafe erhält.“

Yağmur Tayhan, 16, der am 25. Juli 2021 sein Haus in Didim zum Einkaufen verließ, wurde am 27. Juli 2021 von seinem Nachbarn Nizam C. (53), der gegenüber ihrer Arbeitsstelle in Cumhuriyet Mahallesi lebte, erstochen. und seine Leiche wurde an einem leeren Ort neben der Wohnung gefunden, in der sich der Vorfall ereignete. Tayhans Mordverdächtiger wurde am Tag des Vorfalls festgenommen.

Die von der Staatsanwaltschaft Didim erstellte Anklageschrift bezüglich des Vorfalls wurde vom II. Oberen Strafgerichtshof Söke angenommen. Nizam C., der Verdächtige des räuberischen Mordes, erschien zum ersten Mal vor dem Richter in dem Fall, der heute im Gerichtsgebäude von Söke verhandelt wurde. Nach Anhörung der Parteien und ihrer Anwälte vertagte das Gericht das Verfahren auf den 17. Januar 2023.

Zekiye Baran, der Anwalt der Familie Tayhan, sagte nach der Anhörung vor dem Gerichtsgebäude: „Es gibt eine Personalverteidigung, dass der Mörder psychisch instabil und schizophren ist. Das Gericht hat jedoch festgestellt, dass der Mörder psychisch ist stabil und protokolliert. Das freut uns. Wir wissen das. Weil er den Mord eine Woche vor dem Vorfall geplant und dann den Mord in einem Zeitraum von 2 Tagen begangen hat und dann einen wichtigen Versuch unternommen hat, die Beweise zu vernichten Fehler.“ Denn der Mord an Yağmur Tayhan hat nicht nur seiner Familie, sondern uns allen wehgetan. Dieser Fall ist unser Fall. Ich möchte meinen Kolleginnen im Frauenrechtsausschuss der Anwaltskammer Aydın danken, die uns in diesem Fall unterstützt haben, und allen, die uns in diesem Fall zur Seite standen.“

Ayşe Tayhan, die Mutter des 16-jährigen Yağmur Tayhan, der bei dem Prozess getötet wurde, sein Vater Mehmet Tayhan und sein Bruder Veysel Yiğit Tayhan waren ebenfalls anwesend.

 

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More