Der Pickup kollidierte mit einem Auto und wurde 30 Meter weit geschleudert

0 6

Den vorliegenden Informationen zufolge ereignete sich der Unfall nachts an einer Kreuzung im Bezirk Kozlu. Angeblich fuhr das von Mustafa K. gefahrene Auto mit dem Kennzeichen 34 MKG 81 in Richtung Pusat Ö. in Richtung Kozlu-Ereğli und verließ dabei die Ampelkreuzung. Der Kleintransporter mit dem Kennzeichen 67 ADZ 303 kollidierte mit dem Fahrzeug. Durch die Wucht der Kollision wurde der Pickup 30 Meter weit geschleudert, prallte gegen das Eisengeländer und überschlug sich. Die vom Aufprall weggeschleuderten Pickups lösten Module und zerschmetterten die Scheibe des Autohauses. Bei dem Unfall waren Autofahrer Mustafa K und Pickup-Fahrer Pusat Ö. und Fatih Mustafa A., der sich im Fahrzeug befand, wurden verletzt.

Nachdem die umliegenden Personen informiert worden waren, wurden Gesundheits-, Polizei-, Feuerwehr- und AFAD-Teams zum Unfallort entsandt. AFAD-Teams trafen am Unfallort ein und übergaben die Verletzten aus den Fahrzeugen an die medizinischen Teams. Die Verletzten, die vor Ort Erste Hilfe erhielten, wurden mit einem Krankenwagen zur Universität und Forschungsklinik Zonguldak Bülent Ecevit gebracht.

Während die Polizei die Untersuchung des Unfalls aufnahm, wurden die zerstörten Fahrzeuge mit Hilfe eines Abschleppwagens von der Straße entfernt. Die Feuerwehr begann mit den Reinigungsarbeiten auf der Straße.

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.