Der Fall Ezgi-Wohnung, bei dem 35 Menschen ihr Leben verloren, wurde auf den 3. Mai verschoben

0 8

Die Anwälte des Angeklagten und des Beschwerdeführers waren bei der Verhandlung vor dem 4. Obersten Strafgerichtshof von Kahramanmaraş anwesend. Nach der Identifizierung begann die Anhörung am zweiten Verhandlungstag. Ezgi Apartment Building Contractor YA war bei der Anhörung im Gerichtssaal anwesend, die mit der Verlesung der Zusammenfassung der Anklage begann. Der inhaftierte verantwortliche Ingenieur Fenni Mesul MT und der Innenarchitekt ED nahmen an der Anhörung mit dem Audio- und Bildinformationssystem (SEGBİS) teil. Der Gerichtsleiter verlas die Aussagen über die inhaftierten Angeklagten und Zeugen.

Zeuge MK, der Sohn des Gebäudeverwalters, der angab, dass er unter Aufsicht des Gebäudeverwalters den Heizraum betreten habe, bevor der Renovierungsprozess in der Konditorei unter dem Gebäude begonnen habe, und die Zerstörung gesehen habe, sagte: „Ich habe die Zerstörung im Gebäude gesehen.“ Heizraum und die Balken. „Ich habe ein Foto davon gemacht und es der Hausverwaltung übergeben“, sagte er.

Der Gerichtsvorsitzende stellte CE, einen Konditoreiangestellten, der als Zeuge vernommen wurde, Fragen zu der Zeit, in der er gearbeitet hatte. CE sagte: „Ich arbeite immer noch seit 6,5 Jahren. Es war fertig, als wir ankamen. Über die vorgenommenen Renovierungen liegen mir keine Informationen vor. Als ich ankam, war es das Küchenkomitee. Wir holten die Materialien vom Eingang der Konditorei ab. „Auf der Rückseite gab es keinen Eingang“, sagte er.

Später sagte der Zeuge A.Ş. Er sagte: „Ich habe während der Renovierung der Konditorei in einer anderen Filiale gearbeitet.“ Zeuge I. S. A sagte: „Ich hatte 2001 und 2002 ein Büro. Dann war in der Nähe eine Baustelle und ich bin dorthin gegangen. Ich war Mieter. Er kaufte eine Kervan-Konditorei. Ich kenne dieses Gebäude, aber ich habe nicht mit eigenen Augen gesehen, ob die Säulen durchtrennt waren oder nicht. „Während ich bei der Arbeit war, habe ich gesehen, dass der Heizkessel im Heizraum ausgetauscht wurde und die Balken an der Tür inzwischen beschädigt waren“, sagte er.
Zeuge-Geschäftsführer HK sagte: „Ich war für das Geschäft verantwortlich. Ich habe zwischen 2017 und Mitte 2023 gearbeitet. Als es renoviert wurde, eröffneten wir eine provisorische Filiale und verbrachten dort unsere Tage. Im Inneren des Gebäudes gab es keine Säulen oder Säulen. Ich habe keine Ahnung von Lüftungschornsteinen und Sanierungen. Mit dem Heizraum hatten wir nichts zu tun. „Die vorherige Treppe war eine Wendeltreppe und bestand aus Eisen“, sagte er.

Ein anderer Zeuge, MG, sagte: „Ich war nicht in der Stadt, als meine Konditorei renoviert wurde.“ AB, ein Mitarbeiter des Innenarchitekten, sagte: „Ich arbeitete für ED, einen Innenarchitekten. Wir haben den nassen Boden geestrichen. Wir haben die Badezimmerwände und den Boden verputzt. Der erste Stock war der Sockel und der zweite Stock war das Zwischengeschoss. Wir haben ungefähr 20-25 Tage gearbeitet. Wir waren damals 4-5 Personen. „Als wir dort waren, war es bereit für die Estrich- und Putzarbeiten, die haben wir erledigt“, sagte er.

BT, der Zeuge, der die Schalungsarbeiten für den Bau durchgeführt hat, sagte: „Ich habe die Eisen- und Schalungsarbeiten am Ezgi-Wohnhaus durchgeführt. Ich war vom Bau des Gebäudes bis zur Fertigstellung verantwortlich. Ich habe Eisen bis 8 Gauge Leder und 20 Gauge Eisen verwendet. Der Bau dauerte etwa zwei Jahre und die Herstellung etwas mehr als zwei Jahre. Wir haben die Formen innerhalb von 15–20 Tagen abgebaut. „Es gibt keine tragende Säule im Gebäude“, sagte er.

Zeuge RY sagte: „Wir haben diesen Auftrag im Auftrag des Innenarchitekten ausgeführt. Ich mache Marmorarbeiten. Wir erledigen die Arbeit nacheinander. „Als wir ankamen, war der Estrich verlegt und wir haben Marmor darauf gelegt“, sagte er. Im Anschluss an die Zeugenaussagen wurden die Aussagen der beteiligten Anwälte aufgenommen.

Die Staatsanwaltschaft beantragte eine Fahndung nach den Angeklagten SK und MP. Dann begann die Verteidigung der Angeklagten. Der Angeklagte YA wiederholte meine vorherigen Verteidigungen. Der Angeklagte, der technisch verantwortliche MT, erklärte, er sei rein und fehlerlos und forderte seine Freilassung. In der mündlichen Verhandlung bat der Gerichtsvorsitzende den Innenarchitekten ED um Verteidigung. Der beklagte Innenarchitekt ED beantragte seine Freilassung. Jagd. Taner Akıncı drückte denjenigen, die bei den Erdbeben ihr Leben verloren, sein Beileid aus und erläuterte die Mängel im Produktionsniveau des Gebäudes. Jagd. Akıncı forderte von der Staatsanwaltschaft die Aufhebung des Haftbefehls gegen die Konditoreien SK und MP.

Jagd. Mesut Çakar sagte: „Präsident, wir fordern, dass das Dokument an einen Sachverständigen geschickt wird und ein Sachverständigenbericht eingeholt wird.“ In der Provinz Kahramanmaraş gibt es Tausende von Erdbebendokumenten, für die die Angeklagten mit einem roten Aushang eine Durchsuchung beantragt haben. „Es gibt Leute von der Technischen Universität Karadeniz, die weiterhin als Schuldige angeklagt werden und nicht als tatsächliche Schuldige“, sagte er.

„Sie applaudierten dem Angeklagten“

Er verteidigt sich vor Gericht, Atty. Ersan Şen sagte: „Wir sind Anwälte, jeder sollte wissen, wo er steht.“ Der Auftragnehmer, der das Gebäude gebaut hat, ist YA und der technische Verantwortliche ist MT. Für dieses Gebäude wurden von 1996 bis 2001 Nutzungsgenehmigungen erteilt. Die beiden von uns vertretenen Angeklagten kamen frühestens im Jahr 2003 in dieses Gebäude. Sie haben dem Angeklagten hier applaudiert, das haben wir hier gesehen. Ist es die Aufgabe des Experten, primäre und sekundäre Fehler zu finden? Daher ist dieses Gebäude meiner Meinung nach kein Gebäude, das dem Erdbeben vom 6. Februar standhalten kann. Meine Anklageschrift besteht aus 27 Seiten. Dieses Gebäude wurde 2017 renoviert und kein Diener Gottes kann dazu etwas sagen. Möglicherweise nicht in diesem Gebäude gemeint. Haben SK und MP dieses Gebäude zum Einsturz gebracht? Sämtliche Bohr- und Brechvorgänge im Zusammenhang mit dem Heizraum wurden nicht durchgeführt und wir haben keinen Nagel in den Heizraum geschlagen. Es gibt einen Unterschied zwischen dem Vorhangbeton zwischen Ost und West. Das Wohngebäude von Ezgi wurde verdreht und stürzte ein. Wenn das Dokument an den Experten geht, erhalten wir Antworten auf unsere Fragen. Das Gebäude weist außerdem technische und gestalterische Mängel auf. In diesem Gebäude gibt es kein Fundament. Es hat einen grundsätzlichen Fehler. Warum entsteht Wahrnehmung? Gibt es „dieses“ Wasser, das hier möglich ist? Diese Konstruktion weist einen statischen und gestalterischen Fehler auf. Er beendete seine Verteidigung mit den Worten: „Wir haben keine Säulen zerschnitten oder Balken zerbrochen.“

Die bis spät in die Nacht dauernde Verhandlung wurde wegen der Sitzung des Gerichtsausschusses vertagt. Der Gerichtsvorsitzende beschloss, die Inhaftierung der inhaftierten Angeklagten fortzusetzen, den Haftbefehl gegen die Angeklagten SK und MP abzuwarten, den Red Notice-Antrag abzulehnen und das Dokument später an den Sachverständigen zu senden.

Geben Sie nach der Anhörung eine Erklärung ab, Atty. Ersan Şen sagte: „Es gab zwei volle Tage mit Anhörungen und es war ziemlich schwer. Leider sind wir seit langem mit unfairen Vorwürfen konfrontiert und hatten die Gelegenheit, diese zu erklären. Aus unserer Sicht halten wir die Feststellungen für gerechtfertigt, zumindest aus Sicht der von uns vertretenen Personen. Die nächste Anhörung ist für den 3. Mai angesetzt. Das Gericht lehnte die Red Notice der Streithelferin unter Berufung auf berechtigte Gründe ab. Wir sind jederzeit bereit, zu kommen und zu verteidigen. Jeder hat gesehen, dass der starke Druck durch die sozialen Medien anhält. Für laufende Fälle ist das nicht gut. Aber wir haben sehr ausreichende Verteidigungsmaßnahmen vorgebracht. Wir sind nicht der Bauunternehmer, wir sind nicht der technische Verantwortliche, wir sind keine Architekten, wir sind nicht diejenigen, die das statische Projekt zeichnen. Zwar gibt es hier eine Konditorei, aber neben unseren Geschäften haben wir auch Wohnungen in dieser Konditorei. Es ist uns nicht möglich, den Fehler zu begehen, der zum Einsturz eines Gebäudes führen würde, das an einem solchen Ort ungerecht und unfair ist und den Verlust von 35 Menschenleben zur Folge hätte. Es fehlen einige Fragen, und als der Gerichtsleiter diese Fragen vervollständigte, war er sich des Vorfalls mehr oder weniger bewusst. Wir gehen davon aus, dass das Dokument an den Experten gesendet wird, sobald die fehlenden Probleme behoben sind. Heute haben wir klare Forderungen, vor allem die Überweisung an einen Facharzt und die Aufhebung des Haftbefehls. Denn der Haftbefehl sorgte vor allem in den sozialen Medien für erheblichen Druck. Als ob alles erledigt und erledigt wäre, als wären wir diejenigen, die es verursacht hätten. Wir haben uns sozusagen ausführlich verteidigt, indem wir zum Sündenbock erklärt wurden, aber ich glaube, ich habe darauf geantwortet. Wir glauben an unsere Richtigkeit, es ist ein schwieriges Dokument, aber unser Ziel ist es, materielle Wahrheit und Gerechtigkeit zu erreichen. Ansonsten geht es nicht darum, das Geschehen zu vertuschen oder zu verschleiern. „Wer verantwortlich und schuldig ist, sollte ans Licht gebracht werden, aber niemand sollte zu Unrecht angeklagt werden und es sollte der Gerechtigkeit Genüge getan werden“, sagte er.

Die Anhörung wurde auf den 3. Mai 2024 verschoben.

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.