Der Autor Ergün Poyraz wurde vor seinem Wohnhaus angegriffen

0 33

Der Autor Ergün Poyraz, der 2007 im Fall Ergenekon festgenommen und nach 6 Jahren und 9 Monaten im Silivri-Gefängnis freigelassen wurde, wurde vor seiner Wohnung im Bezirk Davutlar von einer Gruppe angegriffen des Bezirks gestern Abend. Poyraz, der durch Fußtritte und Faustschläge verletzt wurde, wurde von der Gesundheitsgruppe, die den Hinweis erhielt, mit einem Krankenwagen in das Staatskrankenhaus Söke Fehime Faik Kocagöz gebracht. Poyraz, bei dem ein Schädelbruch festgestellt wurde, wurde auf der Intensivstation behandelt. Die Polizei begann mit der Arbeit, um die Angreifer zu fassen, die nach dem Vorfall geflohen waren.

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More