Der ältere Bruder, dem in den „Schulden“-Wirren mit einem Gewehr in den Kopf geschossen wurde, konnte nicht gerettet werden

0 14

Der Vorfall ereignete sich am Mittag im Bezirk Märtyrer Evliya. Cevdet Bağlar (46) besprach die Schuldenfrage mit seinem älteren Bruder Ali Bağlar (52), mit dem er zur Arbeit ging. Bei dem Vorfall, der sich in kurzer Zeit in Aufruhr verwandelte, schoss Bağlar seinem Bruder mit einem Jagdgewehr in den Kopf und flüchtete.

Ärzteteams, die mit der Benachrichtigung derer, die den Schuss hörten, zum Tatort kamen, brachten den schwer verletzten Bağlar mit dem Krankenwagen in die Gesundheitspraxis und das Forschungskrankenhaus der Universität Sütçü İmam. Ali Bağlar, der in der Notaufnahme behandelt wurde, starb trotz aller Interventionen der Ärzte.

Die Polizei begann mit der Arbeit, um den entflohenen Cevdet Bağlar zu fassen.

?

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More