Der 5. Tag der Jagd und Suche nach dem verschollenen Bauern

0 48

Durmuş Tosun, ein Bauer im ländlichen Bezirk Çamköy des Bezirks Germencik, verheiratet und Vater von zwei Kindern, nahm am Morgen des 27. September sein Gewehr, sagte „Ich gehe auf die Jagd“ und fuhr in die Bergregion in der Nähe des Bezirks Habibler . Verwandte von Tosun, die nicht in die Residenz zurückkehrten und von denen niemand gehört werden konnte, meldeten sie bei der Gendarmerie als vermisst.

Das Gendarmeriekommando des Bezirks Germencik und AFAD-Gruppen begannen mit einer Such- und Rettungsaktion in der Region, in der er auf die Jagd nach Tosun ging. Die Gendarmerie, die Tosuns Auto in der Bergregion fand, suchte mit einer Drohne das Gebiet ab, aus dem das Telefonsignal kam, aber es wurden keine Ergebnisse gefunden. Am 5. Tag der Arbeiten schloss sich auch der Mitarbeiter des Sozialhilfenetzes der Gemeinde Germencik (GESA) der Gruppe von 100 Personen an, die aus AFAD und der Gendarmerie bestand.

Die Teams, die bis ans Ende des Tyrus-Distrikts von Izmir vordrangen, stießen zufällig auf keine Spur von Tosun. Die Suche nach Tosun geht weiter.

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More