Das Maquis-Feuer in Manisa wurde gelöscht, bevor es sich auf den Wald ausbreitete.

0 104

Heute um 15.20 Uhr brach in der Macchia im ländlichen Gebiet Bozkır Mahallesi Köyiçi in Turgutlu ein Feuer aus. Als sie sahen, dass Rauch und Flammen aus der Gegend aufstiegen, meldeten die Menschen in der Umgebung die Situation den Feuerwehr- und Forstteams. 2 Feuerwehrleute, die zum Tatort kamen, und 3 Feuerwehrleute, die mit dem Forstbetriebsleiter von Turgutlu in Verbindung stehen, viele Feuerwehrleute und Förster griffen in die Flammen ein. Die Dorfbewohner verstärkten auch die Feuerlöschbemühungen. Die Flammen wurden nach 2 Stunden Arbeit gelöscht, bevor sie auf das Waldgebiet und einen Viehbetrieb in der Region übergriffen. 8 Morgen Macchia wurden durch das Feuer zerstört. Berichten zufolge wurde die Brandursache untersucht.

Mustafa Yılmaz, der Vorsteher der oberen Bozkır-Nachbarschaft, sagte: „Gott sei Dank haben wir es geschafft, das Feuer zu löschen, das in der Macchia in unserer Nachbarschaft ausbrach, bevor es das Waldgebiet erreichte. Wir danken allen, die dazu beigetragen haben.“

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More