Das im Fahrzeug eingeschlossene Kind in Şanlıurfa wurde in Gewahrsam genommen! Polizei untersuchung

0 15

Ein Junge namens CE, ein syrischer Staatsangehöriger, der mit der Begründung erwischt wurde, er sei in der Region Balıklıgöl gebettelt und in ein Polizeifahrzeug eingesperrt worden war, wurde danach von der Hitze in Mitleidenschaft gezogen eine Weile. Der böse Junge versuchte, seine Stimme aus dem Luftauslass des Fahrzeugs zu hören. Diejenigen, die bemerkten, dass CE weinend um Hilfe bat, kamen zum Polizeiwagen und versuchten, die Tür zu öffnen, aber es gelang ihnen nicht. Daraufhin versammelte sich die Menge und bat die Polizei um Hilfe. Was passierte, spiegelte sich auf der Handykamera wieder. Nach einer Weile sagte der Polizist, dass er in der Moschee beten werde, und dann wurde das Kind im Fahrzeug von den Polizeiteams herausgebracht.

Syrisches CE, das an die Kinderabteilung der Provinzpolizeibehörde geliefert wurde, wurde dann an die Provinzdirektion für Familie und soziale Dienste gesendet. Es wurde darauf hingewiesen, dass die Familie des Kindes, das in staatliche Obhut genommen wurde, von den Beamten überwacht und je nach Situation erneut geliefert wird.

Andererseits leitete die Metropolitan Municipality Police Department eine Untersuchung wegen „Pflichtmissbrauch“ und „Fahrlässigkeit“ gegen den Polizeiangestellten ein, dessen Name nicht bekannt gegeben wurde, der das Kind in den Kleinbus gesperrt hatte .

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More