Das Geheimnis des ersten Orakelzentrums der Welt! Weihwasser konnte nicht lokalisiert werden

0 57

In Aydın, das mit seinen 23 antiken Städten und Ruinen eine der Provinzen mit dem stärksten archäologischen Wert des Landes ist, werden die Oberflächenforschungs- und Ausgrabungsarbeiten ununterbrochen fortgesetzt. Während Archäologen Tag für Tag mit ihrer akribischen Arbeit bei den archäologischen Ausgrabungen wertvolle Entdeckungen machen, um die Geschichte von Aydın ans Licht zu bringen, begrüßt der seit 2.600 Jahren bestehende Tempel des Apollo seine Besucher mit seiner Geschichte und seine prächtige Struktur.

Der bis heute erhaltene Apollo-Tempel öffnet alljährlich seine Pforten für tausende einheimische und ausländische Touristen und leistet einen wertvollen Beitrag zur Förderung von Aydın.

„WEIHWASSERSTANDORT KANN NICHT ERMITTELT WERDEN“

Der Apollo-Tempel, der nach dem Artemis-Tempel in Ephesus und dem Heraion-Tempel auf Samos der drittgrößte Tempel der Welt ist, ist auch als antikes Prophezeiungszentrum bekannt. Der Tempel wurde im 8. Jahrhundert v. Chr. von den Ioniern erbaut und soll Apollo, dem Sohn des Gotteskönigs Zeus in der griechischen Mythologie, gewidmet gewesen sein.

Während der Didyma-Apollon-Tempel, einer der am besten erhaltenen Tempel der Antike, nach seiner vollständigen Freilegung Mitte 1906-1913 teilweise aufgehoben und für Besucher geöffnet wurde, basiert die Bewertung des Tempels als Prophezeiungszentrum auf der Entdeckung einer Weihwasserquelle im zentralen Innenhof und eines kleinen Tempels namens Naiskos. .

„MEDUSA, WÄCHTERIN DES TEMPELS“

Es wird angenommen, dass der Tempel des Apollo, der sowohl mit seiner Geschichte als auch mit seiner natürlichen Schönheit Aufmerksamkeit erregt, von Medusa beschützt wurde, die in der griechischen Mythologie Schlangenhaare hatte, ein ernstes Gesicht hatte und alle, die sie ansahen, in Stein verwandelte.

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More