Das Ehepaar, das in dem in den Kanal gestürzten Auto ertrunken war, und seine 2 Kinder wurden begraben

0 17

Das leichte Nutzfahrzeug mit dem Kennzeichen 46 LV 718, das Tuncay Güngör (51), Landwirt im Elbeyli-Viertel von Kilis, nutzte, als er gestern mit Frau, Kindern und Nachbarn in die Innenstadt fuhr Sie geriet aus unbekannter Ursache außer Kontrolle und flog an den Salama-Kanal am Straßenrand.

Es wurde festgestellt, dass Tuncay Güngör, seine Frau Hedik (43), seine Töchter Dilan (20) und Suna Işık Güngör (9) in dem Fahrzeug ertranken, das von den anrückenden Gruppen aus dem Wasser gezogen wurde zur Benachrichtigung derjenigen, die den Unfall gesehen haben. Zekiye Algan (44), Gülistan Akbaş (21) und der 1-jährige İbrahim Akbaş, die aus dem Wasser geholt wurden, wurden nach ihrem ersten Eingriff mit dem Krankenwagen ins Krankenhaus gebracht.

ANGEHÖRIGE GARANTIERT

Tuncay Güngör, der bei dem Unfall ums Leben kam, wurde seinen Angehörigen übergeben, nachdem Autopsien im medizinischen Leichenschauhaus namens Begräbnisse von ihm durchgeführt worden waren Frau und 2 Töchter. Am Nachmittag wurde in der Alaaddini Osmani Masjid auf dem Asri-Friedhof ein Totengebet für 4 Mitglieder der Familie Güngör abgehalten, die um Mevti und seine Verwandten trauerten. Nach dem Gebet wurden das Ehepaar Güngör und ihre beiden Töchter Seite an Seite unter Tränen beerdigt.

Es wurde bekannt, dass Gülistan Akbaş, ihr einjähriger Sohn İbrahim Akbaş und Zekeriya Algan, die bei dem Unfall mit Verletzungen ins Krankenhaus gebracht wurden, nach ihrer Behandlung entlassen wurden abgeschlossen.

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More