Das Auto, das den Lastwagen rammte, wurde verschrottet: 3 Verletzte

0 44

Der Unfall ereignete sich gegen 01:30 Uhr an der Kreuzung Hal auf der Autobahn Denizli-Aydın. Der Pkw mit dem Kennzeichen 09 AGP 612, geführt von Furkan Y., sei aufgrund der hohen Geschwindigkeit außer Kontrolle geraten und in den TIR mit dem Kennzeichen 20 GC 937 unter der Leitung von gefahren Ali Güden (55), der ging bis zur Mittellinie und dann in die gleiche Richtung.

Das durch die Kollisionswirkung weggeschleuderte Auto kam an den Straßenrand, prallte gegen die Eingangstür eines Restaurants und stoppte dann durch Aufprall auf einen Pfosten. Nachdem die Bürger, die den Unfall gesehen hatten, die Situation gemeldet hatten, wurden Gesundheits- und Polizeigruppen zum Unfallort geschickt. Furkan Y., Özcan Y. (19) und Tuna D. (18), die in dem durch die Wucht des Unfalls unbrauchbar gewordenen Auto verletzt wurden, wurden von den Sanitätsdiensten in einen Krankenwagen gebracht und ins Reich Nazilli überführt Krankenhaus. Während die Behandlung der Verletzten andauert, leitete die Polizei Ermittlungen zum Unfallhergang ein.

DER AUGENBLICK DES UNFALLS AUF DER ÜBERWACHUNGSKAMERA

Andererseits wurde der Unfall von der Überwachungskamera des Arbeitsplatzes, an dem das Auto verunglückt war, Moment für Moment aufgezeichnet.

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More