Ceylin hat ihre rosa Schnalle bekommen! Sie dachten, es sei Krebs, weil sie keine Haare hatten.

0 48

Ceylin Ar, 7 Jahre alt, die ihre Haare, Wimpern und Augenbrauen aufgrund der Alopecia universalis-Krankheit verlor, begann vor etwa einem Jahr als erste Patientin der Abteilung für medizinische Ästhetik und Kosmetologie des DEU-Krankenhauses mit der Behandlung. Die kleine Ceylin, die seit 6 Monaten geduldig darauf wartet, dass ein einziges Haar herauskommt, sagte, dass es ihr größter Traum sei, während der Behandlung eine rosa Haarnadel zu tragen. Ceylin, die ihren Kindergarten mit einer Baskenmütze verbracht hat, freut sich, mit gewachsenen Haaren in die Grundschule zu gehen. Prof. Dr. Emel Çalıkoğlu, Leiterin der Abteilung Medizinische Ästhetik und Kosmetologie der DEU, und die Krankenschwester Emine Aydoğan überraschten Ceylin ebenfalls mit einer rosafarbenen Schnalle, die ihre Gesundheitschecks nicht störte.

ROSA SCHNALLE FURRY NACH CEYLIN

Prof. Dr. Emel Çalıkoğlu erläuterte den Behandlungsprozess und sagte: „Ceylin hat sich vor etwa einem Jahr bei uns beworben. Ceylins Haare begannen zu wachsen, was anderen Patienten Hoffnung gab, und unsere Patienten aus der ganzen Türkei kamen in unsere Abteilung. Als Ceylin mit der Behandlung begann, war keine einzige Haarsträhne da. Er hatte keine Augenbrauen, Wimpern oder Körperbehaarung. Diese Behandlung erfordert viel Geduld. Wir haben 6 Monate auf eine einzelne Haarsträhne gewartet. Nach 6 Monaten fingen die Haare an zu wachsen. Als sie in die Schule kam, kamen ihre Haare heraus. Während der Behandlung sagte Ceylin, dass sie eine rosa Haarnadel tragen wolle, nachdem ihr Haar herausgekommen sei. Ich hatte mit ihm gesprochen. Wir haben heute diese rosa Schnalle getragen. Nach der Behandlung begannen wir speziell für unsere Mädchen mit der Pink-Hairpin-Zeremonie. Unsere Patienten, die nicht in der Stadt sind, schicken uns Fotos mit rosa Schnallen. „Das Schönste daran, Arzt zu sein, ist zu sehen, wie es den Patienten besser geht“, sagte er. Çalıkoğlu fügte hinzu, dass der Preis für die Behandlung vom Staat bezahlt werde und den Patienten kein Preis in Rechnung gestellt werde.

CEYLIN IST HOFFNUNG

Ceylin, die erklärte, dass sie mit ihrem Haarwuchs sehr zufrieden sei, sagte: „Jetzt trage ich Haarnadeln. Ich möchte meine Haare kurz tragen“, während Schwester Emine Aydoğan sagte: „Wir hatten viel Spaß, als Ceylins Haare zu wachsen begannen. Nach Ceylin kamen Schriftsteller aus verschiedenen Städten. Dank Ceylin haben wir viele Menschen erreicht.“

Die Mutter von Ceylin Ar, Meltem Ar, sprach wie folgt:

„Ceylin beendete den Kindergarten mit einer Baskenmütze auf dem Kopf. Als sie dieses Jahr in die Grundschule kam, kamen auch ihre Haare raus. Er kam mit einer Schnalle in die Schule. Deshalb sind wir so glücklich. Ceylin wollte ihre Haare unbedingt stumpf wachsen lassen und eine rosa Haarnadel tragen. Ich hatte gehofft, dass es eines Tages herauskommen würde. Gott sei Dank haben wir unseren Verschluss bekommen. Unser Lehrer hat uns heute überrascht. Ich werde Ceylin morgen mit diesen Schnallen zur Schule schicken.“

 

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More