Werbung

Brutalität im Studentenwohnheim; schneide dem Schüler den Kopf ab und lege ihn auf seine Brust

0
Werbung

Der Vorfall ereignete sich gegen 14.30 Uhr in der Cafeteria des 4-stöckigen Studentenwohnheims der Antalya Science and Culture Association (Gelehrtenvereinigung) in der Hürriyet-Straße im Stadtteil Kepez Kültür Mahallesi. Der Koch des Wohnheims, İhsan Güney, schnitt Mehmet Sami Tuğrul, einem Studenten im ersten Jahr an der Fakultät für Informatik der Universität Akdeniz, der aus unbekannten Gründen an der Wand lehnte, den Kopf ab. Güney legte Tuğrul den abgeschlagenen Kopf auf die Brust und rief: “Ich habe den Antichrist erschossen”. Güney verließ die Linie auf der Brust des jungen Mannes.

Einer der Studenten, der den Vorfall sah, rief die Polizei, nachdem er die Tür der Cafeteria geschlossen und verriegelt hatte. Die Polizei, die auf den Hinweis zum Studentenwohnheim kam, nahm İhsan Güney fest. İhsan Güney, von dem erfuhr, dass er vor kurzem als Koch im Wohnheim gearbeitet hatte, wurde in die Abteilung Öffentliche Sicherheit der Polizeibehörde von Antalya des Aufsehers der Mordkommission gebracht. Die Ermittlungen der Polizei am Tatort dauern an. Es wurde festgestellt, dass Mehmet Sami Tuğrul auf seine Art ein ruhiger Schüler war.

Werbung

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More