Brutalität in Adana! Die junge Frau wurde getötet, indem ihr Kopf mit einem Stein zertrümmert wurde.

0 115

Der Vorfall ereignete sich gegen 05:30 Uhr im Stadtteil Kazım Karabekir im zentralen Bezirk Yüreğir. Die Nachbarn, die hörten, dass Şermin Sarı, die Mutter von zwei Kindern, die allein in einem einstöckigen Einfamilienhaus lebte, sich mit einem unbekannten Mann im Garten gestritten hatte und daraufhin geschlagen und „Genug“ geschrien wurde, berichteten über die Situation zur Polizei.

GEFUNDEN OHNE BEWEGUNG GELADEN

Die Polizeigruppe, die zum Tatort geschickt wurde, fand Sarı mit einer regungslosen Kopfverletzung im Garten des Hauses liegen. Das medizinische Team, das auf die Benachrichtigung hin in die Residenz kam, stellte fest, dass Sarı, dessen Kopf mit einem Stein zertrümmert worden war, tot war.

LEBT ALLEINE

Es wurde festgestellt, dass Sarıs Kinder während des Vorfalls bei ihrem Großvater wohnten. Es wurde bekannt, dass Sarı, der seine Frau vor 2 Jahren verlassen hat, allein in einer anderen Wohnung lebt.

Seine Verwandten hatten eine Grenzkrise

Als Sarıs Eltern und Geschwister, die vor das Haus kamen, die traurige Nachricht hörten, vergossen sie Tränen und hatten eine Grenzkrise.

FÜR DEN MÖRDER GESUCHT

Nach Ermittlungen der Polizei und der Staatsanwaltschaft am Tatort wurde Sarıs Leichnam zur Autopsie in das Leichenschauhaus des Adana Medical Institute gebracht. Die Polizei fahndet weiter nach dem mutmaßlichen Täter.

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More