Blutiger Kampf der Cousins! Onkel, der das Gewehr abgefeuert hat, wurde gefasst

0 117

Der Vorfall ereignete sich letztes Wochenende in der Basın-Straße im Stadtteil Burmalı. Nach den erhaltenen Informationen hatten 4 Cousins, die in der Mitte einen Landstreit hatten, in den frühen Morgenstunden einen Streit.

Gemäß dem Argument über die Verlängerung des Gesprächs gingen Fırat K., (19) Cihan K. und 1 Person, deren Name nicht bekannt ist, zum Auto ihres Onkels Tarık K., um darüber zu sprechen der Vorfall nochmal. Als die Diskussion mitten auf den Partys in Aufruhr geriet, schlugen 3 Personen mit Stöcken auf ihren Cousin Tarık K. ein. Danach habe Fırat K., so die Argumentation, mit der Schrotflinte, die er aus dem Fahrzeug entwendet habe, zwei Schüsse auf Tarık K. abgegeben. Tarık K. und sein Cousin Cihan K., der ihn geschlagen hatte, wurden bei dem Brand verletzt. Fırat K., Cihan K. und eine Person, deren Name nicht in Erfahrung gebracht werden konnte, flohen nach dem Vorfall mit dem Auto, aus dem sie kamen, während Tarık K. mit einem herbeigerufenen Krankenwagen in das Staatskrankenhaus Afyonkarahisar gebracht wurde. Der andere Verletzte Cihan K. fuhr daraufhin aus eigener Kraft ins Krankenhaus.

BEWUSSTSEIN VERWIRKLICHT

Nach dem Vorfall fanden die Polizeiteams, die mit der Festnahme der Personen begannen, Fırat K., den Täter, des Vorfalls, Süleyman Gönçer, Stadtteil Dumlupınar. Er wurde mit einem kurzen Kolbenpumpengewehr und zwei Kugeln festgenommen, die mit dem Gewehr verwandt waren, das er bei dem Vorfall auf der Straße benutzt hatte. Es wurde bekannt, dass der misstrauische Fırat K. in seiner ersten Aussage zugab, dass er Tarık K. aufgrund der auf der Vergangenheit basierenden Vereidigung feindlich gesinnt war und dass die andere Partei seinen Bruder am Tag des Vorfalls geschlagen hatte, und dann hatte er den Vorfall bemerkt, als sie sich mit den Leuten getroffen hatten.

Während die Person nach den Prozessen auf der Polizeiwache in das Gerichtsgebäude gebracht wurde, wurde sie von dem Gericht, zu dem sie gebracht wurde, festgenommen und ins Gefängnis gebracht.

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More