Bilal Erdogan: Die Türkei befindet sich derzeit in einer deutlichen Beschleunigung des Bogenschießens

0 40

Die von der Classical Turkish Archery Federation in Erzincan organisierte Sultan Melikşah Seniors Open Air Puta Turkey Championship und der Aerial Run waren am letzten Tag ebenfalls hart umkämpft. Beim Air Run der Meisterschaft, an dem 105 Vereine und fast 500 Athleten aus 40 Provinzen teilnahmen, versuchten insgesamt 270 Athleten, 100 Frauen und 170 Männer, den weitesten Pfeil zu schießen. Der Vorsitzende des World Ethnosport Confederation, Bilal Erdoğan, war am letzten Tag der Veranstaltung ebenfalls anwesend. Der Gouverneur von Erzincan, Mehmet Makas, die Abgeordneten der AK-Partei Erzincan, Süleyman Karaman und Burhan Çakır, der Kommandeur der Garnison, Generalmajor Davut Ala, der stellvertretende Minister für Jugend und Sport, Sinan Aksu, der stellvertretende Minister für Jugend und Sport, İhsan Selim Baydaş, und viele Bürger nahmen an dem Programm teil.

„Die Türkei befindet sich derzeit in einer deutlichen Beschleunigung im Bogenschießen“

Bilal Erdoğan, Vorsitzender der World Ethnosport Confederation, erklärte, dass das traditionelle türkische Bogenschießen Tag für Tag voranschreitet:

„Wir sehen, dass die Classical Turkish Archery Federation seit ihrer Gründung im Jahr 2019 ein sehr wichtiges Publikum erreicht hat. Tatsächlich hatte das klassische Bogenschießen in der Türkei eine wichtige Infrastruktur. Wir sehen jetzt die greifbaren Ergebnisse dieser Infrastruktur, auch nachdem sie offiziell und institutionalisiert wurde. Was ist es? Fast 500 Athleten aus der ganzen Türkei kommen hierher, um sich im Ziel- und Distanzschießen zu messen. Ich beschloss, zum ersten Mal an einem offiziellen Treffen teilzunehmen, um diese Entwicklungen vor Ort mitzuerleben. In Erzincan gab es zwei Tage lang sehr angenehme Wettkämpfe. Heute drängt er mit seinen fast 12.000 lizenzierten Athleten und der Beteiligung von mehr als 500 Vereinen in die Spitzenränge inmitten unserer klassischen Bogensportverbände. Denn das ist unser Nationalsport. Das Interesse hier und der Erfolg im olympischen Bogenschießen sind eigentlich zwei Phänomene, die sich gegenseitig auslösen und Hand in Hand gehen. Auch diese Seite liegt uns am Herzen. Alle unsere Jugendlichen, die sich für das klassische Bogenschießen interessieren, vermitteln wir an Vereine in ihren Bundesländern. Universitäten haben Clubs. Außerdem haben wir Vereine, die gemeinsam olympisches Bogenschießen und klassisches Bogenschießen betreiben. Wir laden unsere gesamte Jugend zu unserem Nationalsport Bogenschießen ein. Denn im Moment ist die Türkei in eine deutliche Beschleunigung des Bogenschießens eingetreten. Uns gelang diese Beschleunigung und konkrete Erfolge, und Metes Rückkehr von den Olympischen Spielen mit einer Goldmedaille. Damit dies so bleibt, versuchen wir hoffentlich ständig, die Aufmerksamkeit dieser jungen Menschen, ihre Forderung, auf den Erfolg der Begegnung in diesen institutionellen Strukturen, auf systematische Arbeit und Ausbildung zu lenken. Ich danke unserem Verbandsleiter und der Verwaltung für diese angenehme Arbeit. Ich gratuliere ihnen allen. Mal sehen, was wir heute erreichen werden, wir werden immer gemeinsam schauen und sehen.“

„VIELE TURNIERE WERDEN IN ERZİNCAN STATTFINDEN

„Unser Erzincan wird von nun an viele Sportorganisationen beherbergen. Aber Erzincan wird eine Stadt sein, die sich in den klassischen Sportbereichen einen Namen machen wird“, sagte Sinan Aksun, stellvertretender Minister für Jugend und Sport, und sagte:

„Insbesondere unser Verbandsleiter für Klassisches Bogenschießen, Cengiz Bey, hat sich hier sehr für uns eingesetzt. Wir hoffen, in Zukunft auf sein Wort zu hören. Viele Turniere werden in Erzincan ausgetragen. Danach werden wir als Ministerium für Jugend und Sport Ziel, Erzincan zu einem Zentrum für Natursportarten zu machen. Wir tätigen sehr wichtige Investitionen. Unser Stadion steht kurz vor der Fertigstellung. Es gibt noch einen Sitzwechsel. Nach dem Sitzwechsel werden wir unser Stadion öffnen. Wir werden unseren Fußball darin spielen dieses Stadion in der neuen Periode Ein Sportzentrum im Zentrum von Erzincan, nachdem unsere Turnhallen in Kemah und İliç fertiggestellt sind, ist die Sportinfrastruktur von Erzincan vollständig Wir haben auch ein Sportlerlagerzentrum, das auf dem Berg Ergan gebaut werden soll, ein Hotel für ein Skizentrum. Ich hoffe, dass Erzincan nach seiner Fertigstellung auch ein Zentrum für Natursport und andere Sportarten werden wird. Hoffentlich werden wir diese Erfolge in dieser Zeit sehen. Wir werden in der nächsten Zeit viele Sportarten sehen. Erzincan, das auch Gastgeber der Aktivitäten sein wird von meinem fe derations Wir haben mit Ihnen gesprochen. Hoffentlich haben wir unsere Anträge auf Wohneigentum in Erzincan bei internationalen und nationalen Sportorganisationen gestellt. Wir werden immer zusammen gucken. Heute finden Wettkämpfe im klassischen Bogenschießen an einem wunderschönen natürlichen Ort statt. Diese Freundlichkeit und Flachheit findet man nirgendwo in der Türkei. Erzincan ist das Zentrum dieser Werke. Als Dienst werden wir alle Verstärkungen geben. Ich hoffe es wird gut“

BOGENSCHÜTZEN HABEN IHRE BELOHNUNGEN VON BİLAL ERDOĞAN GEGEBEN

Die Gewinner der Sultan Melikşah Seniors Open Air Puta Turkey Championship und des Air Race in Erzincan erhielten ihre Auszeichnungen vom World Ethnosport Confederation Leader Bilal Erdoğan. 105 Vereine und fast 500 Sportler aus 40 Provinzen nahmen an den umkämpften Wettkämpfen teil.

Bei der Preisverleihung sagte Cengiz Toksöz, Vorsitzender des türkischen klassischen türkischen Bogenschießen-Verbands: „Es ist sehr ehrenhaft für uns, dieses Match in meiner Heimatstadt Erzincan zu haben, das für mich einen anderen Wert hat, und dass unser Anführer hier ist und daran teilgenommen hat sein erstes offizielles Spiel hier. Nachdem wir ein weiteres Spiel absolviert hatten, kamen wir mit Erfolg zum Ende. Dieser Anstieg des türkischen Bogenschießens hat in den letzten drei Jahren dank der Unterstützung unserer geschätzten Führungskräfte zugenommen. Dies sind die Anzeichen dafür, dass wir an dem Punkt, an dem wir nach drei Jahren angekommen sind, noch viel weiter gehen werden. Wir hoffen, dieses Turnier mit der Hoffnung abzuschließen, uns in neuen Provinzen zu treffen, um das Bewusstsein in diesen Provinzen zu schärfen, indem wir diese Spiele jedes Jahr in verschiedenen Provinzen abhalten. Ich möchte allen unseren Geigern danken, die teilgenommen haben. Es gibt keine Verlierer, alle gewinnen. Türkisches Bogenschießen gewinnt. Denn wir spannen nicht nur Bögen und schießen Pfeile. „Wir versuchen, unsere Geschichte am Leben zu erhalten“, sagte er.

Der Vorsitzende der World Ethnosport Confederation, Bilal Erdoğan, der erklärte, dass der Wettbewerb zugenommen habe und dies zum Erfolg geführt habe, sagte: „419 Meter Gold, 411 Meter Silber, 409 Meter Bronze. Die Tatsache, dass diese Intervalle nah beieinander liegen, zeigt, wie die Konkurrenz zugenommen hat und wie viele Bogenschützen trainiert werden. Hoffentlich erreicht Hirse 500-600. Er wird so schnell wie möglich in diesem Geschäft sein“, sagte er.

Dafür gab es Medaillen mit 2500 TL für den Erstplatzierten, 2000 TL für den Zweitplatzierten und 1500 TL für den Drittplatzierten.

Die Gewinner der Rennen sind wie folgt:

AIR RUNNING INK SPRING IST IN DER GEMISCHTEN KATEGORIE

1-Ibrahim Balaban, 2-Ramadan Caliskan, 3-Fatih Yildiz

AIR RUNNING UNLIMITED TRACTION SYNTHETIC FRED IN DER FRAUENKATEGORIE

1- Fatma Ayvacı, 2- Hilal Gül, 3- Nagihan Tunç

AIR RUNNING UNBEGRENZTE TRAKTION IN DER KATEGORIE SYNTHETISCHER FEDER

1- İbrahim Balaban, 2- Halil Kozanoğlu, 3- Ferhat Erili.

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More