Besuch von Ministerin Özer in der Schule, die mit dem Harmonielehrgang begonnen hat

0 122

Im Rahmen der Harmonieerziehung für die Schule, die dieses Jahr vom Ministerium für Nationale Bildung durchgeführt wurde, wurde ein neues Harmonieerziehungsprogramm gestartet, das für Schüler der Vorschule, der ersten Klasse der Grundschule und der fünften Klasse der Sekundarschule angewendet werden soll. Nationaler Bildungsminister Mahmut Özer besuchte in diesem Zusammenhang die Hamdullah Suphi Primary School im Ankaraer Stadtteil Çankaya. Ministerin Özer, die beim Harmonietraining, das am ersten Tag durch Information der Eltern stattfand, die Klassenzimmer betrat und mit den Eltern plauderte, erinnerte daran, dass die Zahl der Kindergärten erhöht und auf diese Weise 1.450 neue Kindergärten eröffnet wurden.

Özer brachte zum Ausdruck, dass in jedem Viertel, das Kinder besuchen können, ein Kindergarten gebaut wird, und erklärte den Eltern, dass die Schulen niemals um finanzielle Unterstützung bitten würden und dass die Mängel aus dem eigenen Budget der Schulen behoben würden.

„UNSER BILDUNGSSYSTEM IST SEHR GROSS“

Minister Özer stellte fest, dass nur 1 Milliarde Lira der 3,1 Milliarden Lira, die an die Schulen geschickt wurden, ausgegeben werden könnten, und sagte: „Wir sind sehr aufgeregt. In diesem Jahr, als das Ministerium für Nationale Bildung, war der Sommer sehr schwer. Unser Bildungssystem ist riesig. Einige Länder haben 300-400.000 Studenten, wir haben 19 Millionen Studenten. Wir haben 1,2 Millionen Lehrer. Alle unsere Freunde haben Tag und Nacht dafür gearbeitet, dass Ihre Kinder eine Ausbildung in einer viel besseren Umgebung erhalten.“

Auf die Frage, ob die Eltern eine zufällige Anfrage hätten, betonte Özer, dass sie die Mängel sehen wollten und dass Schritte unternommen würden, um die Mängel zu beheben, wenn sie gesehen würden. Während seines Besuchs sprach Özer mit der Verwaltung, den Lehrern und Angestellten der Hamdullah Suphi Primary School und hörte sich ihre Anliegen an.

HARMONIE ZUR SCHULAUSBILDUNG

Anlässlich des Beginns des Schuljahres 2022-2023 hat das Ministerium für Nationale Bildung ein neues Schulungsprogramm für Orientierung und Harmonie vorbereitet, das für Schüler umgesetzt werden soll, die in diesem Jahr mit der Vorschule, der Grundschule und der Sekundarschule beginnen. Das Programm, das für Schüler durchgeführt wird, die am 5. September die erste Klasse der Grundschule mit Vorschulerziehung beginnen, endet am 9. September. Das Programm soll für die Schüler der fünften Klasse der Sekundar- und Imam-Hatip-Sekundarschulen durchgeführt werden beginnt am 12. September und dauert bis zum 16. September.

Gemäß dem Durchführungsplan der zu organisierenden Aktivitäten wird die Präsentation „Mein Kind ist in der Schule“ am ersten Tag nur für Familien gehalten. Schulverwaltung, Klassenlehrer und Beratungslehrer werden bei dieser Präsentation anwesend sein. Am zweiten Tag werden unter Beteiligung der Schulleitung und der Klassenlehrer Familien mit ihren Kindern in Clustern in die innere und äußere Umgebung der Schule eingeführt. Am dritten, vierten und fünften Tag nehmen die Kinder mit ihren Klassenlehrern an den Aktivitäten der Harmoniewoche teil.

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.