Beschreibung der „Betriebskonten“ von EGM in den sozialen Medien

0 17

In der Erklärung der EGM wurde festgestellt, dass im Rahmen der gesetzlichen Befugnisse rund um die Uhr virtuelle Patrouillen im Internet mit dem Ziel durchgeführt werden des Strebens mit Verbrechern und Kriminellen, und folgende Worte sind enthalten:

„Im Rahmen der durchgeführten virtuellen Patrouillenaktivitäten wurde festgestellt, dass die Menschen versuchten, eine Provokation zu provozieren, indem sie unsere Leute mit ‚ Betriebskonten“, die aus dem Ausland unter Verwendung des Namens syrischer Flüchtlinge auf Social-Media-Plattformen eröffnet wurden, denen vorgeworfen wurde, mit FETO und anderen terroristischen Organisationen verbunden zu sein. Eine dringende Arbeit an Konten, die zu Hass aufstacheln, wurde begonnen, und ein solches Teilen wird niemals zulassen unser Volk und die syrischen Flüchtlinge gegeneinander gebracht werden.“

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More