Beängstigender Brand in der Autowerkstatt in Bursa

0 62

Der Brand ereignete sich gegen 03.00 Uhr im zentralen Stadtteil Nilüfer, Bezirk Eserli. Aus unbekannter Ursache brach im Autowartungsdienst eines weltberühmten Luxusfahrzeugunternehmens in der Izmir-Yolu-Straße ein Feuer aus.

Während das Feuer, das in der Lagerhalle, in der sich die Ersatzteile der Autos befinden, ausgebrochen war, in kurzer Zeit zunahm, wurden viele Polizei-, Gesundheits- und Feuerwehrgruppen auf Benachrichtigung der Beamten, die die Flammen bemerkten, in die Region geschickt.

Während die Polizeigruppen Sicherheitsmaßnahmen ergriffen, begannen Feuerwehrgruppen mit der Arbeit, um in das Feuer einzugreifen. Die Feuerwehrleute, die aufgrund des Verbrennens von Chemikalien im Lager Schwierigkeiten hatten, unternahmen große Anstrengungen, um das Feuer unter Kontrolle zu bringen, bevor es auf die Verkaufsgalerie und die Fahrzeugwartungsbereiche übergriff, in denen sich die Autos befanden. Das Feuer konnte nach etwa 2 Stunden Intervention der Teams unter Kontrolle gebracht werden.

Nach dem Brand, der keine Menschenleben forderte, entstand ein erheblicher Sachschaden. Während im Instandhaltungsdienst mit den Schadensbegutachtungsarbeiten begonnen wurde, führten die Teams eine Untersuchung durch, um die Brandursache zu ermitteln. Eine Untersuchung des Vorfalls wurde eingeleitet.

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More