Ayamama wurde rot, das Ministerium inspizierte die İSKİ-Einrichtung

0 118

Der Ayamama-Bach, der durch die Distrikte Küçükçekmece, Bağcılar und Bahçelievler fließt und von Bakırköy ins Marmarameer mündet, begann rot zu fließen.

Es wurde angenommen, dass die Farbveränderung des Wassers im Bach, die hervortrat, weil es zuvor in grünen und blauen Farben floss, durch illegale Abfälle verursacht wurde. Schließlich begannen die Kontrollteams des Ministeriums für Umwelt, Urbanisierung und Klimawandel bei der roten Strömung des Baches mit Untersuchungen in der Ataköy Advanced Biological Wastewater Treatment Plant, die İSKİ angegliedert ist.

Die Teams entnahmen Proben zur Analyse aus dem Abwasser, das vom Auslass der Kläranlage in den Ayamama-Strom geleitet wurde. İSKİ wurde darüber informiert, dass eine Verwaltungsstrafe verhängt würde, wenn bei den Analyseergebnissen der entnommenen Proben eine Situation vorliegt, die den Standards widerspricht.

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.