Außenpolitik: Israel hat ein neues Verbrechen gegen die Menschlichkeit hinzugefügt

0 4

In der schriftlichen Erklärung des Außenministeriums heißt es: „Mit der Tötung der Palästinenser auf dem Nabulsi-Platz hat Israel den von ihm begangenen Verbrechen gegen die Menschlichkeit ein neues hinzugefügt.“ Die Tatsache, dass Israel, das die Menschen in Gaza zum Hungertod verdammte, dieses Mal unschuldige Zivilisten in der Hilfsschlange ins Visier nahm, ist ein Beweis dafür, dass es darauf abzielt, das palästinensische Volk bewusst und kollektiv zu vernichten.

Israel muss die Militäroperation in Gaza sofort beenden, aber die israelische Regierung verfügt nicht über den gesunden Menschenverstand und das Gewissen, um diese Entscheidung zu treffen. Die ganze Welt muss erkennen, dass sich die Unterdrückung in Gaza in eine Katastrophe verwandeln wird, die globale Auswirkungen über die Region hinaus haben wird. In diesem Zusammenhang fordern wir alle Teile, die Einfluss auf die israelische Regierung haben, auf, die Brutalität in Gaza zu stoppen.“

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.