Anwohner retteten 6 Personen, darunter 2 Kinder, die im Feuer eingeschlossen waren

0 45

Das Feuer ereignete sich gegen 01:00 Uhr im Stadtteil Kemerçeşme im zentralen Bezirk Osmangazi. Aus unbekannter Ursache brach im zweiten Stock des zweistöckigen Gebäudes in der Şen-Straße 14 ein Feuer aus, und es wurde bekannt, dass sich Ausländer dort aufhalten. Während die Flammen in kurzer Zeit größer wurden, gingen die Bürger im Gebäude zu den Fenstern und baten um Hilfe.

Als einige Bürger die Hilferufe hörten, versuchten einige Bürger, ihre im Gebäude eingeschlossenen Nachbarn zu retten, indem sie die Flammen mit den Feuerlöschern ihrer Fahrzeuge bekämpften. Auf die Benachrichtigung der Anwohner der Nachbarschaft hin wurden viele Polizisten, Feuerwehrleute und Gesundheitsteams zum Tatort geschickt. 6 Personen, darunter 2 Kinder, wurden von Anwohnern der Nachbarschaft und der Feuerwehr gerettet.

Während die Polizeiteams umfangreiche Sicherheitsmaßnahmen durchführten, brachten die Verwundeten, die vor Ort von den Sanitätsgruppen erstversorgt wurden, sie in die umliegenden Krankenhäuser. Durch das Eingreifen der Feuerwehrgruppen konnte das Feuer unter Kontrolle gebracht werden, bevor es auf die umliegenden Gebäude übergriff.

Es wurde bekannt, dass der Gesundheitszustand von 6 Personen, von denen 2 Kinder waren, in Behandlung genommen wurde. Während behauptet wurde, dass das Feuer durch Zigaretten verursacht wurde, begannen die Teams mit der Arbeit, um die Brandursache zu ermitteln. Eine Untersuchung des Vorfalls wurde eingeleitet.

„IN EINER ZEIT, IN DER SIE ANFANGEN SOLLTEN, ‚Hilfe‘ SAGEN SOLLTE“

Der Anwohner Vasfi Kayacı, der sagte, dass sie die kleinen Kinder im Haus aus dem Fenster gerettet hätten, indem sie auf das Feuer reagierten, sagte: „Ausländische Bürger halten sich im Gebäude auf. Plötzlich fingen sie an, ‚Hilf mir‘ zu rufen Rauch umgab das Gebäude. Wir holten die kleinen Mädchen aus dem Fenster. Wir griffen mit unseren Feuerlöschern ein, aber wir konnten sie nicht löschen. Die Sitze brannten nieder. Wir fanden einen Brunnen auf der Treppe des Gebäudes, mit dem wir in das Feuer eingriffen den Schlauch, den wir von unserem Haus mitgebracht haben. Aufgrund der Flammen war es uns nicht möglich, hinauszugehen, um die im Gebäude verbliebenen Personen zu retten. Nach einer Weile löschten wir das Feuer, die Feuerwehr kam und wir retteten das Bürger. Die Feuerwehr kam gerade noch rechtzeitig und wir retteten die im Gebäude verbliebenen Personen. 2 davon sind Kinder. „Es waren 6 Personen drinnen. Eigentlich sollte jedes Haus einen Feuerlöscher haben. Sie warfen wahrscheinlich Zigaretten auf die Sitze, die sie auf dem Boden der Treppe zurückgelassen hatten. Weil sie dort immer rauchen.“ sprach Form.

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More