Anwohner erwischten die jungen Leute, die aus dem Lautsprecher der Moschee in Beykoz riefen

0 123

Der Vorfall ereignete sich gestern Abend in der Moschee, in der sich das Yuşa-Grab in Beykoz befindet. Der These zufolge schaltete eine Gruppe Jugendlicher, die abends die Moschee betrat, die Lautsprecheranlage ein und rief in die Nachbarschaft. Bürger, die die Stimmen hörten, reagierten auf die Jugendlichen, die sie mit einem Mikrofon erwischten, als sie in die Moschee kamen.

Bürger übergaben die jungen Leute, die behaupteten, sie würden Kirchenlieder singen, an Polizeigruppen. Diese Momente wurden mit der Handykamera einer Person aufgenommen. Auf den Bildern ist zu sehen, dass eine Gruppe von Bürgern in die Moschee kam und auf den Jugendlichen reagierte.

 

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.