Antrag auf Freiheitsstrafe von bis zu 2 Jahren für İlyas Salman

0 55

Der Anwalt von İlyas Salman nahm an der Anhörung vor dem 54. Strafgericht erster Instanz teil. Der Staatsanwalt erläuterte seine Meinung zu Temel und forderte eine Haftstrafe von 6 Monaten bis 2 Jahren für İlyas Salman wegen des Verbrechens der „Erniedrigung der türkischen Nation“ aufgrund der Äußerung des Angeklagten in Form von „geistlosen Menschen“ gegen die türkische Nation auf dem Bild die den Fall am Tag des Vorfalls verriet. Der Anwalt von İlyas Salman bat um Zeit gegen das Gutachten. Das Gericht vertagte die Anhörung und gab dem Angeklagten Zeit, sich gegen das Gutachten zu wehren.

AUS DEM ANSPRUCH

In der von der Anatolischen Generalstaatsanwaltschaft erstellten Anklageschrift wird behauptet, Salman habe am 25. Januar 2021 in seinem Social-Media-Account Aussagen gemacht, die die türkische Nation beleidigten. In der Anklageschrift wird beantragt, İlyas Salman zu einer Freiheitsstrafe vom 6 Monate bis 2 Jahre wegen des Vergehens der „öffentlichen Demütigung der türkischen Nation“.

 

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More