Angehörige des verstorbenen Patienten griffen das medizinische Personal an

0 16

Die Angehörigen des Patienten, dessen Name aufgrund eines Stromschlags im Lice District Halis Toprak State Hospital nicht in Erfahrung gebracht werden konnte, kamen in den Abendstunden in das Krankenhaus und griffen das Gesundheitspersonal an, so die These. Währenddessen versuchte ein Angehöriger des verstorbenen Patienten, dem Polizisten die Waffe aus der Hüfte zu ziehen. Während die Kugel aus der Waffe, die während der Schlägerei abgefeuert wurde, die Wand durchschlug, versuchten die Gesundheitshelfer, sich mit den Krankentragen, die sie vor die Tür stellten, zu schützen. Während die Fenster des Krankenwagens, der den Patienten brachte, zerbrochen waren, wurden einige Angehörige der Patienten, die an dem Vorfall beteiligt waren, bei dem niemand verletzt wurde, festgenommen. Der verstorbene Patient wurde zur Autopsie in das Medizinische Institut von Diyarbakir gebracht.

Andererseits reagierten einige Gewerkschaftsführer und Gesundheitspersonal auf die Situation, indem sie Fotos des Vorfalls in den sozialen Medien verbreiteten.

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More