6 Verhaftungen wegen DAESH-Operation in Osmaniye

0 15

Die Provinzpolizeibehörde begann mit der Arbeit gegen die Terrororganisation DAESH in der koordinierten Arbeit der Abteilungsdirektionen für Terrorismusbekämpfung und Geheimdienste. Es wurde festgestellt, dass die Verdächtigen syrischer Herkunft ME, AE, AAM, AH, RM und AH, die entschlossen waren, bewaffnete Aktivitäten innerhalb der Organisation durchzuführen und angeklagt waren, Henker und Befehlshaber zu sein, illegal in die Stadt kamen und einen getarnten Angriff führten Leben.

Am 12. April wurden 6 Verdächtige bei der gleichzeitigen Operation in Mersin und Sakarya in Osmaniye festgenommen. Bei den Durchsuchungen in den Wohnungen der Verdächtigen wurden digitale Materialien beschlagnahmt.

Die Verdächtigen wurden nach ihrem Prozess in der Polizeiwache Osmaniye von dem Gericht festgenommen und inhaftiert, zu dem sie gebracht wurden.

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More