6 Damen, 6 Beerdigungen! Tränen flossen

0 48

Nach dem gestrigen Verkehrsunfall im Stadtteil Dursunbey von Balıkesir, bei dem 8 Menschen ums Leben kamen, vergossen die Einwohner von Balıkesir heute Tränen für die Beerdigung. Ayşe Karaca (59), Aysel Turhan (46), Emine Turhan (67), Ayşe Atik (49), Hatice Karakoç (49) und Meryem Cebes (41), die bei dem Unfall ums Leben kamen, wurden nach dem Mittagsgebet im Stadtteil Kızılöz beerdigt Bezirk Dursunbey. gegeben.

Der Gouverneur von Balıkesir, Hasan Şıldak, der Vorsitzende der Stadtverwaltung von Balıkesir, Yücel Yılmaz, die Abgeordneten der AK-Partei, Adil Çelik, Mustafa Canbey, der Yavuz-Offizier, Belgin Uygur, der Polizeichef der Provinz, Hasan Onar, der Kommandeur der Gendarmerie der Provinz, Tarık Hekimoğlu, nahmen an der Beerdigung teil.

. siehe die unbebauten Teilpunkte der Straße Balıkesir Dursunbey. Sie wollten dies vorher erledigt haben und forderten sie auf, ihre Forderungen an Präsident Recep Tayyip Erdogan zu richten.

Ali ihsan Uydaş, der selbst Imam war, leitete das Trauergebet für seine Großmutter, die bei dem Unfall ums Leben kam, und die Bürger, die nach der Trauerfeier, bei der die Tränen flossen, ihr Leben verloren, wurden beerdigt auf dem Friedhof der ländlichen Nachbarschaft.

Andererseits wurde bekannt, dass Ramazan Konak, der bei dem Unfall ums Leben kam, nach dem Nachmittagsgebet beerdigt wird.

Milliyet

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More