4 Verdächtige der Messerstecherei, bei der Emrah ums Leben kam, sind im Gerichtsgebäude

0 52

Bei dem Vorfall, der sich gestern Abend im Dorf Çamözü im Bezirk Sultandağı ereignete, wurden Emrah Çalık, der angeblich Alkoholiker war, sowie EA (36) und RT (35) und S.Ö. (46) und seine Söhne BC. (17) und DO (18) war nach der Diskussion in Aufruhr. Während die Partys mit dem Einzug der Umstehenden abreisten, fing der Tumult nach einer Weile wieder an. In dem Aufruhr wurde Emrah Çalık durch einen Messerschlag an der Brust verletzt. Nach der Benachrichtigung wurden medizinische und Gendarmerieteams zum Tatort geschickt. Der verletzte Emrah Çalık wurde mit einem Krankenwagen in das staatliche Krankenhaus Sultandagi gebracht. Emrah Çalık, der behandelt wurde, konnte nicht gerettet werden.

S.Ö., M.Ö., D.Ö., die entschlossen waren, sich an den Gendarmerie-Krawallen zu beteiligen. und T.Ç. Die vier Verdächtigen, deren Aussagen von der Gendarmerie aufgenommen wurden, wurden heute in das Gerichtsgebäude von Çay gebracht. Es wurde bekannt, dass die Verfahren der Verdächtigen fortgesetzt werden.

 

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More