4 Verdächtige verkauften auf frischer Tat ungültiges Gold an Juweliere

0 12

Bei dem Vorfall, der sich am 30. März im Bezirk Çamlıca des Bezirks Nilüfer ereignete, verkauften 4 Personen, die den Juwelierladen betraten, eine Goldkette mit einem Gewicht von 8,08 Gramm. Nach der Benachrichtigung des Juweliers, der erkannte, dass es sich bei der Kette um eine Fälschung handelte, begannen die Teams der Provinzpolizeibehörde, der Abteilung für öffentliche Sicherheit und des Betrugsbüros mit der Arbeit, um die Verdächtigen zu fassen.

Teams folgten den von ihnen identifizierten Verdächtigen. Die Verdächtigen, die bestimmt ein Juweliergeschäft in Kurtuluş Mahallesi im Bezirk Nilüfer betreten haben sollen, wurden von der Polizei erwischt, als sie versuchten, eine ungültige Goldkette mit einem Gewicht von 7,5 Gramm zu verkaufen.

MV (25) wurde von den Verdächtigen entlassen, die zur Polizeibehörde gebracht wurden, nachdem sein Wort angenommen wurde; ABSTIMMUNG. (31) AK (37) und AK (30) wurden im Anschluss an ihre Verfahren ebenfalls wegen „qualifizierten Betrugs“ an das Gericht verwiesen.

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More