4 ehemalige FETO-Mitglieder beim Versuch, durch Schwimmen zu fliehen, erwischt

0 64

Teams des Küstensicherheitskommandos, die eine Nachtpatrouillenmission vor Bodrum durchführten, stellten fest, dass 4 Verdächtige in ihren Taucheranzügen schwammen. Während die Gruppen von 4 Verdächtigen, die versuchten, illegal zu den griechischen Inseln zu gelangen, zum Boot gebracht wurden, erregten die wasserdichten Taschen, die sie bei sich hatten, Aufmerksamkeit.

Im Audit der Teams M.Ö., SG, E.Ö. und EG, FETÖ/PDY laufen Verfahren, es bestehen Ausreiseverbote und es werden 2 Tatverdächtige gesucht.

Während die 4 gelandeten FETO-Verdächtigen in Gewahrsam genommen wurden, wurde bekannt, dass es sich um ehemalige Soldaten handelte. Die Ermittlungen dauern an.

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More