30. August Tag des Sieges Begeisterung in Çukurova

0 128

An der Zeremonie auf dem Uğur-Mumcu-Platz in Adana nahmen Gouverneur Süleyman Elban, Zeydan Karalar, der Vorsitzende der Metropolitan Municipality, der stellvertretende Kommandant des 6. Korps und Garnisonskommandeur, Brigadegeneral Mustafa Cüneyt Arıkan, Abgeordnete, das Stadtprotokoll und Bürger teil. Vor der Zeremonie wurde am Denkmal von Gazi Mustafa Kemal Atatürk im Atatürk-Park ein Kranz niedergelegt.

Hier wurde nach der Respekthaltung die Nationalhymne gesungen. Während der Zeremonie hielt Oberleutnant Aykut Arslan vom Garnisonskommando die Rede über den Sinn und die Wichtigkeit des Tages. Die Teilnehmer sahen sich die Aufführung der Volkstanzgruppe an, nachdem die Gedichte vom 30. August vorgelesen worden waren.

Anschließend wurden Plaketten an die Studierenden überreicht, die im Fotowettbewerb mit der Wette „30. August 2022 Hundertjahrfeier des Großen Sieges“ platziert wurden. Die Feierlichkeiten endeten mit einer Parade von Soldaten und Militärfahrzeugen.

AUFREGENDE FEIER IN MERSIN

Die Feierlichkeiten in Mersin begannen am Morgen mit der Kranzniederlegung am Atatürk-Denkmal auf dem Platz der Republik. Die Aktivität wurde fortgesetzt, nachdem Gouverneur Ali Hamza Pehlivan, Konteradmiral der Mittelmeerregion und Garnisonskommandeur, Konteradmiral Fuat Gedik, und der Vorsitzende der Stadtverwaltung, Vahap Seçer, die Glückwünsche von Beamten und Bürgern im Kulturzentrum entgegengenommen hatten. Nach den Glückwünschen feierten Gouverneur Pehlivan, Konteradmiral Gedik und Lider Seçer, die in das Gebiet der Republik zurückkehrten, das Fest der Bürger und des Protokolls im Zeremoniengebiet auf dem Militärfahrzeug. Nach der Rede, während die Gendarmerie-Kommandoeinheit und die Volkstanzgruppe eine Show präsentierten, endete die Zeremonie mit dem Abschluss der offiziellen Parade.

Gouverneur Rahmi Doğan, Garnisonskommandant Infanterie-Oberst Tarık Çetin, Hatay Metropolitan Municipality Leader Lütfü Savaş, Protokollmitglieder und Bürger waren bei den Feierlichkeiten im Antakya-Distrikt von Hatay anwesend. Die Zeremonie, die mit der Kranzniederlegung am Atatürk-Denkmal begann, wurde mit einer respektvollen Haltung und dem Singen der Nationalhymne fortgesetzt. Bei der Zeremonie unterzeichnete Gouverneur Rahmi Doğan das Pride-Buch. Gouverneur Rahmi Doğan nahm die Glückwünsche dann zusammen mit dem Gemeindevorsteher der Metropole, Lütfü Savaş, und dem stellvertretenden Garnisonskommandanten, Oberst der Infanterie, Tarık Çetin, im Büro des Gouverneurs entgegen. Die Zeremonie endete mit der Parade in der Gündüz-Straße im Bezirk Antakya.

GROSSE AUFMERKSAMKEIT IN OSMANIYE

Die Feierlichkeiten zum Tag des Sieges am 30. August fanden vor dem Atatürk-Denkmal auf dem Devlet-Bahçeli-Platz in Osmaniye statt. die Zeremonie; Gouverneur Erdinç Yılmaz, Garnisonskommandeur Topçu, Oberst Hakan Kocabaş, Bürgermeister Kadir Kara, Provinzdirektoren öffentlicher Institutionen und Organisationen sowie Vertreter politischer Parteien nahmen daran teil. Nach der Kranzniederlegung am Atatürk-Denkmal wurde eine respektvolle Haltung eingenommen und die Nationalhymne gesungen.

Dann wurde das Ehrenbuch von Gouverneur Erdinç Yılmaz unterzeichnet. Später zeigten die Bürger großes Interesse an der Zeremonie auf dem Devlet Bahçeli Boulevard. Der Durchgang von Militäreinheiten und gepanzerten Fahrzeugen wurde mit Interesse beobachtet. Die Zeremonie wurde mit der Passage von Kampfveteranen, Gendarmeriefahrzeugen, Mehter-Teams und Motorradgruppen abgeschlossen.

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.